Service bei CRKT und Böker

bigbore

Mitglied
Hallo
möchte Euch meine persönlichen Erfahrungen nicht vorenthalten:
November 2000: Suche Taschenclip vom CRKT CKFF - (zusätzlich,zum Basteln) also Anruf bei PH-Import (Generalimporteur), ob und für welchen Preis lieferbar; Auskunft: "solche Ersatzteile werden uns von CRKT nicht geliefert"
Also e-mail an CRKT/USA: . . . . . . . . . .
genau, keine Antwort!

***************************************

Nun hatte ich mich schon beruhigt, denn gottseidank fehlte mir ja der Clip nicht,
aber letzte Woche störte mich plötzlich der helle Clip an meinem Böker/Brend bei den doch ständig dunklen Hosen!
Also Anruf bei Böker:
Nach kurzer Ratlosigkeit der Telefonistin wurde ich mit Herrn Pohl verbunden,
der sofort meinte der Clip vom "Tactical" paßt auch und ist (fast) schwarz, ich hab dann noch nach einem Satz Daumenstifte für das B/B gefragt, und nachdem H. Pohl mich aufklärte, daß die Montage dieser Stifte nicht ganz einfach ist, versprach er, die Teile an mich zu schicken.

U N D :
Am nächsten Tag im Briefkasten:
2 schwarze Clips
5 Schrauben dazu (5?)
2 Sets Daumenstifte

UND DAS BESTE : KEINE RECHNUNG !!!
(Obwohl ich erklärt hatte daß das Problem nicht beim Clip liegt sondern bei meinen Hosen!)

:) :D :) :D

Übrigens, die Daumenstifte zieren jetzt mein REKAT SIFU,
die Originaldinger sind Schei****!


:D :) :D :)
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Hallo,
mit Herrn Pohl von der Firma Böker hatte ich im November auf einer Messe für Polizeiausrüster in Münster Kontakt. Genau das ist der Richtige für alle Fragen zum Thema Messer und Zubehör.
Er sagte mir auch, daß er Anfang 2001 ein Buch über Kampfmesser herausbringen wolle, und ich denke, das wird eine tolle Sache, so wie ich Herrn Pohl kennengelernt habe.

Gruß
Herbert