Seriennummer bei MT

Razmataz

Premium Mitglied
Hallo,

ich habe eine Frage zu den Seriennummern bei MT.

Mein Medallion stonewash hat die lfd. Nr. 0362 Anno Domini 07/2001.

Gibt es auch ein Black mit der lfd. Nr. 0362 ? :rolleyes:

Oder ist dies die lfd. Nr. aller hergestellten Medallions ?

Um es allgemeiner auszudrücken: gilt die lfd. Nr. für einen Messertyp
oder hat jede Variante ihren eigenen Zähler ?

Danke.

Gruß Johannes
 
kleiner spaß....

die seriennummernvergabe bei MT ist eine wissenschaft für sich (nummernkreise, start bei nummer xy statt bei 0 usw.), aber in der regel hat jedes modell einen nummernkreis, nicht jede variante.

ich hatte z.b. schon mal ein Vector auto bl serr und ein Vector manual bl serr mit der gleichen seriennummer/herstellungsdatum!!!:D :steirer: :D
 

Razmataz

Premium Mitglied
Voll Super, finde ich immer wieder Klasse wenn eine Sache ein System hat. :argw:

Somit vergesse ich von nun an was mir die Nummer inhaltlich sagen will
und betrachte sie fortan an schmückendes Beiwerk, sozusagen als
kompositorische Dreingabe. :irre:

Danke Dir.

Gruß Johannes

PS. Ich war wirklich so naiv und dachte die zählen bei NULL beginnend fortlaufend weiter.
 
die sache hat schon ein system, johannes, aber das ist für nicht MTler nicht immer sofort zu erkennen. verwirrungen entstehen z.b. wenn die LCC stonewash mit S/N 300 beginnen... wo sind dann 1 bis 299 :confused: :confused: :confused:
oder die klingen werden ab S/N 1 gefertigt und in eine kiste geschmissen, die größte nummer oben auf. dann beginnt die montage und das erste messer auf dem markt hat die höchste S/N... oder Tony findet in irgendeiner ecke noch 50 SE old grind klingen nachdem die produktion schon seit monaten auf new grind umgestellt ist, pinselt sie schwarz und verkauft sie als standard modell...:confused: :confused: :confused:

ist halt eine wissenschaft für sich:steirer: