Senkrecht oder Waagerecht ins Öl?

rolynd

Mitglied
Hallo,
wollte mal wissen wie Ihr eure Klingen bei verschiedenen Geometrien/Stärken so ins Öl taucht?
Werde mir demnächst ein größeres Ölbehältnis anschaffen/ zweckentfremden müssen.

Kleine Messer (so bis 25cm ges.) hab ich bisher immer ohne negatives zu bemerken und verzugsfrei einfach senkrecht ins Öl (15x30cm Rohrabschnitt) jetzt steht mir aber langsam der Sinn nach etwas größeren Klingen.

Ist es bei großen Klingen ("Dolchgeometrie" jetzt mal außen vor) besser die Klinge waagerecht im Öl abzuschrecken? Selektiv zu härten hab ich momentan erstmal noch nicht vor.

Bei welcher Eintauch-Methode, normalisieren, weichglühen, spannungsarm etc. vorausgesetzt ist die Verzugswahrscheinlichkeit am geringsten?

Rein platztechnisch gesehen wäre einfach ein längerer Rohrabschnitt günstiger aber da siehts dann mit waagerecht net so gut aus...:rolleyes: