Schwamm-Micarta? [epoxy, micarta, laminieren]

WalterH

Mitglied
Schwamm-Micarta?

Heute morgen kam mir ne lustige Idee:

man nehme einen möglichst bunten, feinporigen Schwamm, Epoxy in der Komplemantärfarbe, weiche den Schwamm schön ein und lasse alles aushärten.

Blödsinn oder interessanter Effekt?

-Walter
 

pick-up

Mitglied
lustig sieht es bestimmt aus. aber ih könnte mir vortsellen, das es zu brüchig ist, weil zu wenig material da ist was hält( schwamm ) und zu viel harz. wenn man leinenmicata macht, hält das leinenja schon von alleine eine menge aus, was man beim schwamm nicht sagen kann.

aber probieren geht über studieren. mach es doch einfach mal, und gib dann ne rückmeldung
 

C. Raiber

Mitglied
Hallo WalterH
Ich hab mir auch schon alles mögliche überlegt um ausgefallene Griffmaterialien zu bekommen. Auf die Idee mit dem Schwamm bin ich noch nicht gekommen. Versuche es doch einfach mal und teile uns dein Ergebnis mit. Natürlich mit Fotos.
Gruß Christoph
 

kababear

Mitglied
wenn du den schwamm nur in harz tränkst, wird er warscheinlich das meisste harz wieder rauslaufen und hohlräume entstehen. ich würde den schwamm auf 30-50% komprimieren. (ausserdem verbrauchst du dann auch nicht so viel harz :) )
 
Ich hatte auch mal eine Idee mit einem Schwamm, aber weiß nicht, ob sie funktionieren würde.
Titan wird ja im Tauchbad anodisiert...
Anstatt das komplette Titan einzutauchen, könnte man es doch auf einen getränkten Schwamm legen, der dadurch auch ein Muster hinterlässt.
Ein Ähnliches Verfahren vermute ich bei einigen Benchmades.
(Die sind aber aus Alu, ist das dann Eloxieren?)
So könnte man vielleicht Titan mehrfarbig anodisieren...
 

kababear

Mitglied
@aik: das ist eloxieren und die farblosen bereiche/ zweifarbigen muster werden mittels abdecken selbiger flächen mit kleber oder silikon, aber was hat das mit dem thema micarta zu tun? :confused:
 

darkblue

Mitglied
OT

Benchmade gibt an, die unterschiedliche Färbung mit einem anodisiertem Pinsel zu erreichen!

Sämtliche Versuche meinerseits, sind allerdings kläglich gescheitert.

regards
 
Zuletzt bearbeitet:

WalterH

Mitglied
Hmm ... von wegen "selber machen": Schwierig für jemand mit dem handwerklichen Talent eines Opposums. :D

Ich hab ja nicht mal Epoxy oder so was daheim ... Naja, ich kanns ja mal probieren. Wenn ich irgendwann nix mehr schreibe, habe ich mir die Hände an der Nase festlaminiert. :D

-Walter