Schulterholster

Hallo zusammen,

sorry falls ich jetzt im falschen Themenbereich bin, aber ich wuste nicht so genau wohin.

Wie ihr wahrscheinlich auch gleich an der Frage merken werden bin ich absoluter Neuling und Nichtswisser *gg*

Also: Ich suche ein Schulterhoster für ein PUMA TAC II. Im Internet hab ich kein spezielle gefunden und ein Universelles, das man für "alle" Messer nehmen könnte, leider auch nicht.

Wieso, weshalb, warum ? Naja, wir sind zeihmlich viel im Outdoorbreich / Trekking / camping .... etc. unterwegs. Leider kann ich durch meinen Rucksack mit Hüftgurt mein Messer keinen Gürtel tragen (das scheuert bei mir). Deshalb dachte ich mir, wäre ein Schulterholster eine eventuelle Möglichkeit. Wollte ich zumindest mal ausprobieren.

Könnt Ihr mir da weiterhelfen ? Gibt es ein Holster speziell für dieses Messer ? oder zumindest so ne Art Universal Holster ?
Vielleicht kennt ja jemand ein Modell das sich gut trägt und nicht scheuert...

würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Gruß ronny
 

Fenrir

Mitglied
Schulterhalfter aus Leder, die universell nutzbar sind, kannst Du Dir anfertigen lassen.
Interessant ist auch ein Mercharness.
Allerdings bezweifel ich, dass sich ein Schulterhalfter komfortabler und scheuerfrei unter einem Rucksackriemen tragen lässt.
Tief am Bein wäre da imho sinnvoller.
 
Ich würde auch eher zu einem Beinholster raten.
Oder am Schulterriemen des Rucksacks festmachen, z.B. mit Rangerbändern.
Dann scheuerts nicht und ist zur Hand.

Ein Schulterholster aus Cordurabändern kann man aber auch selber basteln, nachher schreib ich mal eine Beschreibung. Oder versuche es zumindest ;-)
Kilian
 

Fenrir

Mitglied
Nein, ich muss mich entschuldigen!
Ich hatte in meinem vorherigen Post glatt den Hinweis auf die Suchfunktion vergessen. ;)
Sonst gar nicht meine Art! :steirer:
 

RobaR

Mitglied
Schulterhalfter aus Leder, die universell nutzbar sind, kannst Du Dir anfertigen lassen.
Interessant ist auch ein Mercharness.
Allerdings bezweifel ich, dass sich ein Schulterhalfter komfortabler und scheuerfrei unter einem Rucksackriemen tragen lässt.
Tief am Bein wäre da imho sinnvoller.

@ Fenrir: wird oft verwechselt aber Halfter werden von Pferden getragen, Holster ist der richtige Begriff :hmpf:

@ Windflüsterer; es gibt von Böker ein Schulterholster das für das Appelgate Fixed gemacht ist aber auch für andere Messer passen kann.
Es wird dabei immer die originale Messerscheide an dem Schulterholster befestigt; dank Klettverschlüssen passt das für viele Messer :cool:
 

Andy Haas

Mitglied
@Windflüsterer

Ein solches Holster machen zu lassen ist keine leichte Sache, zumindest was das finanzielle angeht. Man macht sowas ja nicht so oft.

Frag mal den Ekki-Wombat! Der kann Dir da weiterhelfen.
 

Fenrir

Mitglied
Halfter nur für Pferde?! :confused:
Mir wird schwindelig! :glgl:

Gut, dann zeige ich halt nur mein Holster.



Ich bin allerdings immer noch der Meinung, dass es unter einem Rucksack nicht tragbar ist und das Messer am Oberschenkel oder dem Tragegestell/Riemen besser aufgehoben wäre.
 

ekki-wombat

Mitglied
Sicher. Am bequemsten ist sicher die Halterung am Schultergurt des Rucksacks. Wenn man den Rucksack abnehmen muß ist das Messer aber auch weg vom "Mann". Beim Schulterholster kommt es stark auf die Art der verwendeten Materialien an.
Ich habe mir vor Jahren eines gebaut für eine Kanu-Rucksacktour, weil ich nicht immer hin und herbauen wollte bzw. zwei verschieden Scheiden dabei haben wollte.
Ich hatte da kein Problem.
Gruß Ekki:super:
 

messerfan14

Mitglied
Mein Vater und ich hatten das gleiche Problem aber mein Vater hatte noch eine Cordura- Schlaufe von einer Funkgerättasche und die habe ich dann an die Vorhandene Lederscheide gebastelt und dann an den Gürtel gehängt. Das Messer hängt dann wunderbar am Oberschenkel (was ich, wenn es nicht unauffällig sein muss immer bevorzuge) und man konnte das untere Ende der Scheide zur Stabilisation dann noch an den Oberschenkel binden oder es in die Schenkeltasche (oder Messertasche falls vorhanden) hängen, damit es nicht schwingt. :super::super:
 

Gurka Kukri

Mitglied
Hallo ich hab da mal ne Frage bezüglich eines Schulterholsters. Und zwar handelt es sich um das auf Seite 111 im Buch Kampfmesser / Messerkampf abgebildete Schulterholster von Blackhawk.
Kann mir jemand sagen um welches Modell es sich handelt und welchen Adapter ich noch dazu bestellen muss um z.b. ein RBB Fixed Tanto damit tragen zu können?:confused:

Vielen Dank schon einmal im Voraus.
 
Hallo Windflüsterer!
Das Problem wohin mit dem Messer wenn man einen Rucksack trägt kenne ich gut.
Ich habe mein Messer oft im Stiefelschaft getragen, in der Seitentache meiner Hose oder am Trageriemen befestigt.
Allerdings waren meine Messer deutlich kleiner und leichter wie das Puma TAC II.
Die Riemen vom Schulterholster unter dem Rucksackriemen sind unbequem
Das Messeres im Schulterholster ist bei aufgezogenem Rucksack vielleicht auch nicht erreichbar weil vom Tragegurt verdeckt.
 

chamenos

Super Moderator
Hallo.

Es tut niemandem weh, auf das Datum von Beiträgen zu achten!

Windflüsterer war das letzte mal vor 1 1/2 Jahren im Forum aktiv.

Das der Thrad wieder nach oben kam, liegt an dem Beitrag eins vor dir.:rolleyes:

Gruß
chamenos
 

Rattler

Mitglied
Hallo Gurka,

das Holster, das du meinst müsste das hier sein: http://www.blackhawk.com/product/CQC-SERPA-Shoulder-Harness,94,82.htm
Es handelt sich aber nicht um ein Holster für Messer, sondern um eines für Pistolen.
Am Holster ist eine Platte, auf die du dann dein "SERPA" Pistolenholster montieren kannst.
Für Messer bedingt geeignet!
Mein Tip wenn du ein Schulterholster benötigst,
bestelle dir eins bei Survival-Sheath oder lass dir eins bauen, dann hast du wenigstens etwas vernünftiges, bei dem das Messer da sitzt, wo du es genre möchtest und vor allem wie!

Viele Grüße
 

Gurka Kukri

Mitglied
Hallo Rattler,

vielen danke für deine Antwort.
Ich hab nach dem Blackhawk gefragt, weil ich da augenscheinlich die besseren Möglichkeiten habe auch andere Messer tragen zu können. Außerdem kann ich Blackhawk-Produkte günstig über einen Bekannter beziehen:cool:.
Ich werd mir das Ganze nochmal gründlich durch den Kopf gehen lassen.
Immerhin ist es ja nicht gerade billig, sich ein Schulterholster anfertigen zu lassen.

Viele Grüße