Schubladeneinsatz gesucht (u.a. auch für Brotmesser Franz Güde 32cm)

gotu

Mitglied
Hi Folks,

ich suche einen Schubladeneinsatz (max. 60cm tief), in dem ich meine Messer aufbewahren kann, u.a. auch ein Brotmesser Franz Güde 32cm.

Fragen:
1. Welche kommen hier in Frage?
2. Scheide nach unten oder oben?

Besten Dank! :super:
 

gnilreh

Mitglied
Moin,

ohne Dir konkret ein fertiges Produkt vorschlagen zu können, möchte ich Dir doch eine Überlegung mit auf den Weg geben...

Was meinst Du passiert, wenn Du Deine Klingen mit der Schneide nach oben in die Schublade legst und einfach mal gedankenverloren reingreifst?!?
Klingt für mich nach ner Geschichte für jenen Thread... :glgl:

Ansonsten hat Armin II mal solche Einlagen präsentiert, die für Dich interessant sein könnten; am Besten einfach mal seine Beiträge durchsehen...

Schöne Grüße,
Dom
 

gotu

Mitglied
Naja, kommt halt darauf an, wie tief die Schneide in den Schlitzen verschwindet.

Nach den Beiträgen lässt sich leider nicht gescheit suchen, da "Schubladeneinsatz" als generischer Term gewertet und bei der Suche ignoriert wird. :(

Daher bitte konkrete Empfehlungen, Danke :steirer:
 

gotu

Mitglied
Keiner? Wie ist denn z.B. der Wüsthoff Einsatz (laut amazon.de Beschreibung nur für Messer bis 26cm Klingenlänge) oder der von IKEA ("Rationell")?
 

erny

Mitglied
Hallo gotu,

ich glaube, hier wirst Du mit Deiner Suchanfrage nicht glücklich. Die meisten Forumiten werden wohl Messerblöcke bevorzugen. Es gibt dazu unzählige Beiträge und Fotos davon im Forum. Ich habe schon so viele schöne Eigenbauten gesehen . . .

Andere machen zu ihren Küchenmessern gleich Ständer oder Schneidenschoner aus Holz. Ich habe aber auch schon Lederscheiden gesehen.

Mithin: In Schubladeneinsätzen werden die Küchenschwerter und Damastschäler sicher nicht gelagert. Insofern wirst Du hier keine Kaufberatung dafür bekommen.
 

gotu

Mitglied
Hallo erny,

vielen Dank für Deinen Beitrag.

Sicherlich gibt es superschöne Messerblöcke. Allerdings will ich keinen Messerblock mehr auf meiner Arbeitsplatte stehen haben (mein Platz ist sehr begrenzt) und eine Magnetleiste möchte ich auch nicht. Außerdem weiß ich, dass auch hier viele Leute Messerschubladen haben. Das mögen zu einem großen Teil Eigenbauten sein, da hier ja viele großes handwerkliches Geschick haben (ich habe es leider nicht), aber irgendjemand wird doch sicherlich auch fertige Einsätze kennen (Marken / Namen neben den beiden o.g. Wüsthof und IKEA Einsätzen wären ja schonmal ein Anfang)? :confused:

Im Prinzip hätte ich ja schon längst das Wüsthof-Ding bestellt, aber wie gesagt will ich auch ein Brotschwert unterbekommen...
 

m31-15

Mitglied
Hi,

es gibt speziellen Schaumstoff, der thermisch verformbar ist und dannach die Form behält.
Du kannst dir das so vorstellen, dass du so eine spezielle Schaumstoffmatte in deine Schublade legst, den Bereich für dein Messer frei läßt und alles rundherum mit Geschirrtüchern abdeckst.
Dannach kommst du mit dem Fön und wärmst den frei liegenden Schaumstoff an, wenn er warm genug ist nimmst du dein Messer, legst es seitlich darauf und drückst es fest nach unten in den Schaumstoff.

Dieser gibt nach und es entsteht eine Mulde in der Form deines Messers.
Nach kurzer Zeit (weniger als 1Min) entnimmst du das Messer wieder - übrig bleibt eine dauerhafte ablageform die genau deinem Messer angepaßt ist.

Ich habe so einen Schaumstoff mal aus dem Bastelbedarf bezogen um Stempel für Kinder herzustellen - hat prima funktioniert.

leider weiß ich nicht mehr, wie das Zeug heißt und eine Suche im Netz hat mich nicht weitergebracht.

Du kannst damit aber sicherlich einen professionell aussehenden Einsatz für deine Schublade machen


lg,
m31