Schmiedekurs im Freilichtmuseum Molfsee bei Kiel

vagabond3

Mitglied
moin,
ich war vor 3 wochen mit meiner familie im freilichtmuseum in molfsee und habe dem schmied ("isentosamballerer" arne paysen) dort begeistert bei der arbeit zugesehen.
als ich hörte, daß er auch messerschmiede-kurse anbietet, war ich sofort feuer und flamme, habe mit ihm per email einen termin ausgemacht und gestern war es dann soweit.
es hatte sich noch ein 2. interessänt gefunden, der ein damast messer schmieden wollte und um 9 uhr ging es dann los.
ich habe mich erstmal für ein einaches messer entschieden und es nicht bereut. es war ein langer tag und harte arbeit für jemanden, der sonst nur am pc sitzt und arbeitet.
alles nur per hand, ohne moderne werkzeuge, wie vor 200 jahren
abends taten mir alle knochen und jeder muskel weh...eine dicke blase am daumen und ein kleiner schnitt im finger...aber das werk glücklich vollbracht!
danach in die heiße badewanne mit 2 kalten bier...und ab ins bett...

auf dem bild der schmied und der andere kurs-teilnehmer.

 

Schoto

Mitglied
Danke für die Beschreibung. Ich hab die auch gleich mal wegen eines Kurses angemailt, das Freilichtmuseum liegt bei mir ja um die Ecke.

Dein Messer finde ich ganz witzig. Aber ich hätte den Griff etwas anders gemacht, so erscheint er mir recht unbequem.