schlichter Waldbegleiter mit Königsholz

Meisenmann

Mitglied
Hallo,


habe jüngst mein erstes Messer aus der Hand gegeben. Ging an eine befreundete Waldkindergärtnerin, die es künftig als täglichen Begleiter nutzen wird, auch und vorallem "auf der Arbeit". Es ist recht schlicht im Grunde und die Scheide auch sehr einfach, aber ich bin dennoch einigermaßen stolz, da ich bisher ja nur für mich selber Messer gemacht habe.

Klingenlänge: soweit ich mich entsinne ca. 9cm
Stahl: 1.2842
Klingendicke: 2,8mm
Griff: Königsholz





 

schneidnix

Mitglied
Sehr schöne Messer! Scheide auch selber genäht? einfach super!

Ist ein super Gefühl sein erstes Selbstgemachtes zu verkaufen :)
Hab auch vor 3 Wochen das erleben dürfen.
Ich weis nicht wies dir gegangen ist aber ich hab mich irgendwie schwer von dem Messer trennen können.
mir wächst jedes Messer irgendwie ans herz .) Mag vll. blöd klingen .)

Grüße
 

D.Frentzel

Mitglied
Hallo,
mir gefällt vor allem eigentlich alles an dem Messer.
Die Klinge hat von allem etwas, bisschen gefährlich und viel nützliches.
Der Winkel, Griff zum Messer ist ob nun gewollt oder nicht auch toll. Wirkt sich bestimmt gut auf schnitzende Tätigkeiten oder für die Brotzeit positiv aus.
Ja und der Griff wirkt irgendwie beruhigend. Die sehr schöne längs Maserung und der Mosaik Pin sowie die Fangriemen Öffnung.
passen absolut.

Gruß Dirk