Schleifen beim Messermacher

Noodle

Mitglied
Ich dachte mir, als Alternative zum Selberschärfen, könnte man sein Messer ja auch zum Messermacher/-händler bringen und dort den Schleifservice in Anspruch nehmen. Gibts da grundsätzliche Einwände dagegen (ausser dem Preis)?

Noodle
 

jangs

Mitglied
Klar spricht was dagegen.
Du betrügst dich selbst um den Spass beim Schärfen.
Ich mag jede Beschäftigung mit Messern, Schneiden und Schärfen besonders! <IMG SRC="smilies/glglglgl.gif" border="0">
 

roman

MF Ehrenmitglied
lass dir vorher erklären wie er das macht ob er nass = Kalt schleift oder ober mit dem bandschleifer und der pollierscheibe eine schärfe hinzieht.
im ersten fall würd ichs ihn machen lassen im zweiten fall nicht.
die schärfe als ergebnis ist zwar wichtig aber nur solange gut wie der weg der zu ihr führte. wer schärfe und schneidhaltigkeit haben will muss während des schliffs kühlen!
tip besorg die japanische wassersteine und übe
<IMG SRC="smilies/rolleyes.gif" border="0">