SAN MAI MESSER

Uli Hennicke

Mitglied
Ein edles Messer in San Mai Technik, mit einer Schneidlage aus 1.2008 mit 1,3% C.

200 Lagen Nikeldamast flankieren die Schneide auf jeder Seite und wurden auch für die Backen verwendet.

Die Griffschalen habe ich aus dunkler Mooreiche gefertigt.
Klingenlänge: 83mm
Gesamtlänge: 173mm
Klingenstärke: 3mm

Preis mit handgenähter Sattellederscheide: 870 Euro


img_1844-2.jpg


img_1845.jpg


img_1846-2.jpg


img_1847.jpg
 

Eukalypt

Mitglied
Hallo Uli,

Klasse Linienführung und Design!

Passt super zu dem feinen Dolch den du neulich gezeigt hast:super:

Schöne Grüße, David
 

Droppoint

Mitglied
Schickes Messerchen, macht sich sicher gut am Gürtel. Gefällt mir in den Proportionen und der Ausführung gut.

Gruß

Uli
 

Beast

Mitglied
Hallo Uli,

mensch ich habe den Dolch immer noch
nicht ganz verdaut, da kommt schon das
nächste Meisterwerk.
Ich sollte mir mein Urlaubsgeld auszahlen
lassen, Solingen wird teuer dieses Jahr.


Gruß,
Andy
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Revolution! Ein Hennicke mit Anti-Rutsch-Riffel!

;) Edel, edel. Sieht gut aus, das Messer. Sind die Stifte im Holz auch aus Damast?
Erkennt eigentlich noch jemand die geisterhafte Gestalt im rechtsseitigen Ricasso? :eek:

Schade, dass der Damast teilweise in die Schneide wandert.
 

Andschi

Mitglied
Hallo Uli

Ein edles Messer?
Nein - ein sehr edles Messer. Gefällt mir sehr gut!!
Auch die Fingerbremse.

Gruß Andree