SAK "alternativer" Gebrauch der Werkzeuge

ex Vento

Premium Mitglied
Hallo SAK-Freunde,

immer mal wieder ge(miß)brauche ich die Werkzeuge meiner SAKs nicht im eigentlich vorgesehenen Sinn.
Soll heißen, man kann es sehr univesell gebrauchen. Da bin ich sicher nicht der Einzige, also immer raus, was man noch damit machen kann.

Was ich schon gemacht habe:

- Nagelfeile vom 58mm und 84mm Sportsman als provisorischer Kreuzschlitzschraunendraher
- große Klinge als Türkeil (geht ohne Beschädigung!)
- Dosenöffner als Orangenschäler, mit der abgerundeten Schneide durch die Schale
- Angelhakenrauspopelteil am Fischentschupper zum Knotenöffner, geht auch mit der Spitze vom Korkenzieher
- Klinge schon zum überbrücken el. Schaltungen gebraucht (Niedervolt!!!)
 
Zuletzt bearbeitet:

porcupine

Super Moderator
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Nagelfeile vom kleinen Classic = feilt bei mir auch Kanten von Holz und Kunstoffen
Nagelreiniger = Kreuzschlitzschraubendreher - immer wieder gerne, und hält erstaunlich viel aus!
Dosenöffner = stimmt, prima Mandarinen- und Orangenschäler.
Offene Klinge oder Schraubenzieher = auch bei mir schon Türstopper gewesen.
Bohr-Stech-Ahle des Soldier = Kurvenhobel an Plastikmaterialien.
Brillenschraubendreher = Knotenaufpuler.
Klingenrücken = Wetzstahl zum Aufrichten anderer Schneiden (sofern nicht zu hart).
Klinge = Eiskratzer auf Windschutzscheibe.
Alox-Griffe vom Soldier/Farmer = Hammer für Nägelchen und Pinwandstecker
Farmer Alox = Senklot
Flaschenöffner = Nagelzieher
 
Zuletzt bearbeitet:

stang66

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Korkenzieher: Haare ausm Abfluss der Dusche pulen und zum Knotenöffnen
Nagelfeile vom "classic": Multitool für jede nur denkbare Anwendung, hauptsächlich zum Hebeln
Bohrahle: Dosenstechen :steirer:
gesamtes Messer: Behelfshammer
große Klinge: Spiegel, wenn man was im Auge hat
Dosenöffner: für alles, wofür die Klinge zu schade ist, man aber trotzdem eine gewisse Schärfe braucht
 

Tüftelwicht

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Hallo,
ich verwende immer den "Angelhakenlöser" an meinem Swiss Champ, um bei der halbjährlichen Reifenwechselprozedur Steinchen etc. aus dem Profil zu entfernen. Da das Teil abgerundet ist, kann der Reifen dabei nicht beschädigt werden.

Freundliche Grüße,
Wolfgang
 

Ookami

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Ich habe den Pakethaken meines Huntsman, der unverzichtbar beim Farbeimertragen ist, auch schon zum Entfernen größerer Nägel benutzt.

Ookami
 
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

am Soldier
Dosenöffner = Lack und Aufkleber Abkratzer
Ahle = angeschliffen und als Kabelbinderschneider verwendbar, Reißnadel für Plastik und Alu
Flaschenöffner = Abhebeln von Farbdeckeln, Kontakte von Batteriefassungen und ähnlichem sauberkratzen
Klinge = wird eigendlich abgesehen von der Primärfunktion des Schneidens nur als Spiegel genutzt
 

swissmade

Mitglied
Kleiner Schraubendreher als Zündschlüssel

In der Rekrutenschule der Schweizer Armee haben wir den kleinen Schraubendreher des Soldatenmessers als Zündschlüssel für die Pinzgauer-Geländewagen :)steirer:) gebraucht. Hat prima funktioniert.
 

herbertlisi

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Von meiner Seite heute ein Lobruf an die kleine Klinge des Offiziersmesser.
Damit erledige ich unzählige Feinarbeiten, überall wo es genauer sein soll: etwas abkratzen oder auftrennen von feinen Stoffen fällt mir hier spontan ein.
Für viele Dinge zu gebrauchen, die weit über das übliche Maß einer Messerklinge hinausgehen.

lg.
herbertlisi
 

Thehunt

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Die Pinzette eignet sich als Behelfs-Abziehstahl, wenn der Grad mal "quick and dirty" wieder aufgerichtet werden muß...
 

ex Vento

Premium Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Mal wieder aus der Versenkung:D

Mit der Ahle an den Aloxmessern lässt sich wunderbar der Filz in einem Zippo hochhebeln zum nachtanken:super:

Wenn das auch noch wer verschieben würde:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Waver

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Moin!

Also, mit der klinge mach ich fast immer meine Fingernägel sauber.
Wenn ich langeweile hab, drehe ich den Korkenzieher meine Huntsman
in Baumstämme:D und der kleine Schlitzschraubenzieher und die Ahle am Spirit, wurden schon oft als Gabel benutzt:hehe:
 

Messerboerse

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Mit dem Schraubendreherende des Dosenöffners lassen sich im Büroalltag wunderbar Heftklammern öffnen/entfernen.
 

Xizor

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Die Klinge am BW-Messer hab ich im Biwak als Rasierspiegel benutzt.

Die Ahle eignet sich hervorragend zum Sauberkratzen von Stiefelsohlen.
 

ex Vento

Premium Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Mit dem Griff schlage ich gerne meine Frühstückseier auf, geht sehr gefühlvoll:D
 

herbertlisi

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Am Griff reiben ist gut für Stressabbau! :irre:
Die glatte Oberfläche von Cellidor oder auch die griffigere Oberfläche der Nylon-Schalen eignen sich hervorragend, denn sie fühlen sich angenehm an und erzeugen somit einen "Wohlfühleffekt" :lechz:
 

Nina

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Am Griff reiben ist gut für Stressabbau! :irre:
Die glatte Oberfläche von Cellidor oder auch die griffigere Oberfläche der Nylon-Schalen eignen sich hervorragend, denn sie fühlen sich angenehm an und erzeugen somit einen "Wohlfühleffekt" :lechz:
Und erst der Griff der Alox-Modelle :super: Das ist fast schon eine Wellness-Behandlung... ich finde es jedenfalls sehr angenehm, da mit dem Daumen drüber zu reiben, und erwische mich öfters mal dabei...
 

Storky

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

Am Griff reiben ist gut für Stressabbau! :irre:
Die glatte Oberfläche von Cellidor oder auch die griffigere Oberfläche der Nylon-Schalen eignen sich hervorragend, denn sie fühlen sich angenehm an und erzeugen somit einen "Wohlfühleffekt" :lechz:

Und erst der Griff der Alox-Modelle :super: Das ist fast schon eine Wellness-Behandlung... ich finde es jedenfalls sehr angenehm, da mit dem Daumen drüber zu reiben, und erwische mich öfters mal dabei...

Na da schliesse ich mich mal an und oute mich als "Streichler" :D:super::cool:

Beste Grüße

Markus
 

hawky

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

festehender schraubendreher (z.B. nomad) => steine aus reifenprofil entfernen

dosenoeffner => als kreuzschlitz-schraubendreher
 

Didgi

Mitglied
AW: SAK "alternativer"gebrauch der Werkzeuge

:D
Der Dosenöffner dient ohnehin als Kreuzschlitz- Schraubendreher.;)

MfG, Didgi