's ist wieder Freitag

Claymore

Mitglied
und damit die zeit bis zum 'Feierabend' nicht zu lang wird was fürs auge.


damastmesser01-01.jpg

damastmesser01-02.jpg


Klinge:
wilder Damast Schneide Feilenstahl
Griff ebenholz
Klingenzwinge Kupfer massiv

gruß

Peter
 

micknives

Mitglied
als überzeugter pm-stahl schänder finde ich doch immer mehr gefallen
an den handgeschmiedeten damastklingen.
schön!
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Hi, Claymore, da hast Du ja wieder mal was wirklich schönes hingezaubert äh geschmiedet. Das Messer ist wirklich sehr schön. Und Feile Rulz, jedenfalls da, wo sie hingehört. Das wilde Muster hat was, und die Kombination mit Kupfer und Ebenholz trägt wunderbar zu dem sehr gelungenen Gesamtkonzept bei. Schönes Wochenende.
Herbert
 

Armin II

Mitglied
Hast Du das selbstgemacht??:cool: :haemisch:

Aber nun mal ohne Witz, das Teil schaut echt super aus, sowohl der Stahl alas auch das Design. Glückwunsch!

Was hast du denn für den Damast verwendet??
 

Claymore

Mitglied
Hallo Leute,


freut mich das es euch gefällt !!:) :)


@bigbore
Das Messer ist so klein :D
Gesamtlänge ca. 25 cm Klinge ca. 13 cm

oder sind doch die steine so dick:D
sind einige Deko Kiesel auf der umrandungsmauer unseres Teiches im Innenhof.

@armin
der Damast (dekor)besteht aus 1.2842/ck45/st37 in unterschiedlicher zusammenstellung deshalb die farblich abgestuften Farben Schwarz/grau/silber beim ätzen.

schönes Wochenende
muß an die Esse :D

gruß
Peter
 

freagle

Mitglied
Hallo Peter,

gefällt mir auch super das Messer, die Materialien stehen im guten Kontrast zueinander. Wie machst du so eine Kupferzwinge? gedreht, ist die Zwinge hohl und dann auf den Griff aufgesteckt? für meine Küchenmesser brauch ich unbedingt auch solche Zwingen.

Grüße Freagle
 

Vogel75

Premium Mitglied
Original geschrieben von freagle
Wie machst du so eine Kupferzwinge? gedreht, ist die Zwinge hohl und dann auf den Griff aufgesteckt? für meine Küchenmesser brauch ich unbedingt auch solche Zwingen.

Grüße Freagle


Ist Kupfer nicht ein Problem für die Küche, wegen Grünspan und so?
 

AchimW

Mitglied
Ohhhhh...

....bejoootifullll!

DAS mag ich wirklich. Die 3-Stahl-Damaste find ich auch prima wegen der Graustufen. Versuch das mal auch mit reinem Nickelblech. Das haut optisch rein!

Kupfer ist in der Küche gar kein Problem, sondern eher sogar gut wegen der keimtötenden Wirkung.

Die Zwingen (es sind zwingen, keine Endhülsen!) kann man aus Kupferrohr machen. Endhülsen kann man auch fertigen, aber dazu muß man noch eine Platte auflöten oder das Ende zutreiben.

Achim
 

Claymore

Mitglied
@Freagle
Die 'Zwinge' ist aus einem massiven Kupferblock herausgeschnitten und auf Form gearbeitet worden.

Das was wie Kupfer glänzt ist auch kupfer, durch und durch.

@achim
Das mit dem Nickelblech ist ein guter Tip.
Ist bereits vorgesehen, das Nickelblech liegt schon bereit.
Muss ich nur mal sehen wann ich dazu komme.


gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet: