Rustikaler Keltenskinner mit Mammut

gmo

Mitglied
Hallo,

ich bin noch immer auf dem Keltentrip. Das Messer habe ich aus aus dem Rest einer Lkw-Spriralfeder geschmiedet (ist beim Sax übrig geblieben) und im Lehmmantel gehärtet. Und dieses Mal wirklich geschmiedet. Am Griff musste ich nur minimal mit der Feile ran und die Klinge ist fast auf Endform geschmiedet. Ein kleiner Stilbruch sind sicherlich die Mammutgriffschalen. Ich hatte vor einiger Zeit ein paar Reste Mammutstoßzahn gekauft, die für normale Griffschalen nicht zu gebrauchen waren. Aber hier reichen sie aus, um eine gute Handhabung des Skinners zu gewährleisten. Und sie sehen auch noch gut aus, finde ich.

Das Messer hat eine Gesamtlänge von 19,5 cm. Die Klinge ist 8,6 cm lang, 3 cm hoch und am Klingenrücken über der Schneide 4,5 mm dick.

Ich hoffe, es gefällt euch und wünsche euch viel Spaß beim Anschauen.

Grüße
Gerd
 

Anhänge

  • DSCF2133.geaendert.jpg
    DSCF2133.geaendert.jpg
    73,7 KB · Aufrufe: 283
  • DSCF2159.geaendert.jpg
    DSCF2159.geaendert.jpg
    74,7 KB · Aufrufe: 238
  • DSCF2160.geaendert.jpg
    DSCF2160.geaendert.jpg
    81,1 KB · Aufrufe: 144
  • DSCF2139.geaendert.jpg
    DSCF2139.geaendert.jpg
    73,5 KB · Aufrufe: 137
  • DSCF2140.geaendert.jpg
    DSCF2140.geaendert.jpg
    61,2 KB · Aufrufe: 117
  • DSCF2155.geaendert.JPG
    DSCF2155.geaendert.JPG
    183,9 KB · Aufrufe: 109
  • DSCF2156.geaendert.JPG
    DSCF2156.geaendert.JPG
    187,3 KB · Aufrufe: 96
  • DSCF2150.geaendert.jpg
    DSCF2150.geaendert.jpg
    73 KB · Aufrufe: 108
  • DSCF2152.geaendert.jpg
    DSCF2152.geaendert.jpg
    74,9 KB · Aufrufe: 87
  • DSCF2146.gedreht.geaendert.jpg
    DSCF2146.gedreht.geaendert.jpg
    55,4 KB · Aufrufe: 99

gmo

Mitglied
Hier noch ein paar Bilder.

Grüße
Gerd
 

Anhänge

  • DSCF2137.geaendert.jpg
    DSCF2137.geaendert.jpg
    69,8 KB · Aufrufe: 77
  • DSCF2138.geaendert.JPG
    DSCF2138.geaendert.JPG
    193,7 KB · Aufrufe: 64
  • DSCF2128.geaendert.jpg
    DSCF2128.geaendert.jpg
    69,6 KB · Aufrufe: 89
  • DSCF2129.geaendert.JPG
    DSCF2129.geaendert.JPG
    182,9 KB · Aufrufe: 87

Lord Ulli

Mitglied
AW: Rusrikaler Keltenskinner mit Mammut

Hallo Gerd

Was für die Kelten früher schon gut war ist sicher heute nicht schlecht.
Toll zu sehen wie du dich immer weiter endwickelst und ständig verbesserst! Sauber geschmiedet und edles Griffmaterial in eleganter Harmonie!!! Das kann/muss man so lassen!

Ich schau immer wieder gern was du zeigst!
Gruß Ulli
 

higonokami

Mitglied
AW: Rusrikaler Keltenskinner mit Mammut

sehr gelungen
in nächster zeit werde ich mich an ein römisches jagdmesser zu häuten begeben.Bin ein fan von den messern der kelten, germanen und römern. Haben so etwas rustikales.:D
 

gmo

Mitglied
Hallo,

ich bedanke mich für eure netten Kommentare. Ja, die keltischen und germanischen Messer haben schon etwas Faszinierendes.

Grüße
Gerd
 

Karin

Mitglied
AW: Rusrikaler Keltenskinner mit Mammut

Nabend Gerd, die Mammutschalen machen doch echt was her:super: gefällt mir hervorragend.
Gruß Dieter
 

Daniel26

Mitglied
Ein interessantes Messer hast du geschmiedet. Wenn man einem Messer ansieht, dass es wirklich handgearbeitet/geschmiedet ist und nicht industriell gefertigt wurde hat das schon was. Auf Endform schmieden ist manchmal etwas nervig, wenn der Stahl nicht immer das macht was man will.

Grüße Daniel
 

gmo

Mitglied
Hallo,

@Karin und @Daniel26: Auch euch beiden vielen Dank.

Daniel, es macht aber Spaß, wenn man das Schmieden auf Endform immer besser hinkriegt. Außerdem bin ich bei meinem 39,- Euro Tischbandschleifer aus dem Baumarkt froh für alles, was ich nicht mehr schleifen muss. :steirer:

Grüße
Gerd
 

Fafner

Mitglied
Mööönsch, das passt ja alles!

Normalerweise finde ich die Ringelschwänzchen unbequem in der Hand und optisch so attraktiv wie einen schmiedeeisernern Kerzenleuchter, aber hier hast du alles auf den Punkt getroffen!

Die schöne Schmiedehaut, die kräftige Klinge, dazu die Mammutschalen mit den dezenten silbernen Pins und alles findet seinen Abschluss in einem rustikalen Schwung, da lacht doch das Herz des Kelten. Weiter so!

Keltische Grüße aus der Wedemark