Rostgurke

Die Vorgeschichte ist bekannt...

1.2519, WEH, verdeckte Pins, Länge 250 mm, Klinge 125 mm bei 3,5 mm Dicke

Design Gunther Löbach
 

Anhänge

  • DSCN3889 (Medium).JPG
    DSCN3889 (Medium).JPG
    64,4 KB · Aufrufe: 474
  • DSCN3888 (Medium).JPG
    DSCN3888 (Medium).JPG
    63,9 KB · Aufrufe: 275
  • DSCN3890 (Medium).JPG
    DSCN3890 (Medium).JPG
    72,2 KB · Aufrufe: 235
  • DSCN3891 (Medium).JPG
    DSCN3891 (Medium).JPG
    68,9 KB · Aufrufe: 202

Fati

Mitglied
Super Messer !
Die Grifform ist echt tadellos, nach hinten verjüngend, genauso wie die geschlossene Hohlhand !
Liegt sicher sehr gut in der Hand.
Und dein Finish ist eh bekannterweise:super::super:!
Nur den Recurve mag ich persönlich nicht, aber da gehör ich sicher zur Minderheit :steirer:

Insgesamt echt ein klasse Teil :D

Lg, Jüax
 

m!chA

Mitglied
Komisch, sieht weder nach Rost noch nach Gurke aus, eher nach sehr schönem Messer mit feinem Finish!

Gruß

sanjuro

Hallo
Bezieht sich auf diesen Thread ;)

Ich fand das grünliche Holz genial zu dem Messer, aber Wüsteneisenholz sieht auch gut aus :irre:
Schön gemacht und liegt sicher toll in der Hand
Aber warum hast du dich jetzt für verdeckte Pins entschieden?
 

JostS

Mitglied
... also ... WENN SICH DAS NICHT GELOHNT HAT!:super:
(das grüne Holz war eh nicht so meins - aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden!
Herzliche Grüße aus Stuttgart,
Jost
 

Zorrochi

Mitglied
Schlicht aber wunderschön :super:
hat sich ja gelohnt


@Fati Nur den Recurve mag ich persönlich nicht, aber da gehör ich sicher zur Minderheit

Ich auch nicht so, aber nur vom aussehen oder schärfen des Messers her.
Im Baumstammhobeln erflüllt es sicherlich seinen Zweck :D


Grüße
Zorrochi
 
Zuletzt bearbeitet: