Rostfreien Stahl pflegen?

Ellalabimba

Mitglied
Hallöchen,
bin neu hier und hab gleich mal eine Frage, ich habe ein Eickhorn SEK Messer und wollte wissen ob ich diesen Rostträgen Stahl irgendwie Ölen muss auch wenn das Messer nicht im Gebrauch ist?? Schonmal danke für die Antworten:). Liebe Grüße ellalabimba
 

dihe85

Mitglied
AW: Rostfreien Stahl pflegen ???

Wilkommen erstmal

Gerade wenn du das Messer nicht in gebrauch hast würd ich es Ölen.

Auß 2 Gründen
1. Schaden tut es nciht
2. Es gibt keine Stähle, die überhaupt nicht mit der Luft reagieren.

Ein Ölen ist daher auf jeden Fall sinnig

Gruß
Dirk
 

uuups

Premium Mitglied
AW: Rostfreien Stahl pflegen ???

1. Schaden tut es nciht
Solang das Öl säurefrei ist...

2. Es gibt keine Stähle, die überhaupt nicht mit der Luft reagieren.
Stahl reagiert nicht mit der Luft sondern mit der darin enthaltenen Luftfeuchtigkeit. (Chemische Korrosion)
Ein martensitischer "Edelstahl Rostrei" wie Böhler N695 steckt dies locker weg. Spannend wird es erst wenn z.B. Gerbsäuren (Leder), Salzwasser, Zitronensäure, starke Laugen oder ähnliches ins Spiel kommen.
Wenn unterschiedlich edele Metalle verbaut sind kann es zur elektrochemischen Korrosion kommen. Aber das trifft auf das unbeschichtete SEK ja wohl nicht zu. (@ Ellalabimba: Du hast doch die unbeschichtete Variante?)

Fazit: Nach dem Gebrauch mit Süßwasser abspülen und gut abtrocknen sollte völlig reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ellalabimba

Mitglied
AW: Rostfreien Stahl pflegen ???

Jap genau die unbeschichtete zivile Version des SEK Messers! Vielen dank für die antworten, was könnt ihr mir denn für ein Öl empfehlen?


Liebe Grüße Ellalabimba
 

Headshrinker

Premium Mitglied
AW: Rostfreien Stahl pflegen ???

Was heißt denn "nicht in Gebrauch"? Aufbewahrung in der Wohnung?
Also ich schließ mich uuups an. Man kann´s auch übertreiben! :glgl: Selbst in einer Lederscheide (hat das Messer eine?) aufbewahrt wird in zehn Jahren höchstwahrscheinlich nichts passieren.
 

Ellalabimba

Mitglied
AW: Rostfreien Stahl pflegen ???

Okay danke ;)

naja es liegt in einer Kiste wo meine ganze Ausrüstung drin ist bis ich es wieder raushole um entweder zu wandern, zu campen oder falls ich es mal im Dienst brauche.

Ich habe sowohl eine Kydex- als auch eine Lederscheide !
Also länger aufbewahren lieber in der Kydexscheide oder ?

Ja genau deswegen habe ich diese Frage gestellt, ich öle es einfach alle paar Monate mal, vorallem nach dem gebrauch und dann kanns auch 20 Jahre alt werden :D

Die Frage was ihr so von diesem Messer haltet oder evtl. Erfahrungen habt müsste ich in einem anderen Unterforum stellen oder ?:super:
 

DemonHunter

Mitglied
Hi,
ich wollte mal fragen wie es mit Leinenöl aussieht...?
ist das für Messer geeignet. Der Vorteil dabei ist halt die Lebensmittelverträglichkeit.
Gruß Uli
 

smeagolvomloh

Mitglied
Ein in der Wohnung gelagertes rostträges Messer hat bei mir noch nie Rost angesetzt! Und das obwohl ich noch NIE ein Messer, welches länger nicht benutzt wird mit irgend einem Öl eingerieben habe.

Nach dem Gebrauch abwischen, trocknen und fertig.