robustes Outdoor Messer

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja.

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Feststehend

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Es soll hauptsächlich im outdoor bereich genutzt werden

Von welcher Preisspanne reden wir?
es sollte nicht unbedingt teurer sein als 50€

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Es solllte noch öffentlich mitführbar sein (ca.12cm) griff ist relativ egal

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
es sollte möglichst nur aus metall sein

Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide: dieser punkt ist eigentlich egal;)

Welcher Stahl darf es sein?
möglichst rostfrei und robust

Klinge und Schliff
möglichst kleine säge oder garkeine

Verschiedenes
Mögliche anhalts punkte sind diese beiden messer:
walther sub companion
walther all purpose:super:
 
G

gast

Gast
Warum genau soll es denn möglichst nur aus Metall sein? Da fällt mir jetzt auf Anhieb bei rostfrei nur das German Expedition Knife von Puma ein, was aber in sonst keinem Punkt deiner Suche greift. Ferner käme noch das ESEE Izula in Frage, solange denn der rostende 1095 keine Umstände bereitet. Zum Izula gibts genug hier im Forum. Und zum Schluss noch meine Meinung zu Messern der Firma Walther: Ramsch und typisches Armeeshop Marketing(die mit den 10DM Survivalmessern).
 

mainufer

Mitglied
AW: Walther All Purpose

Wenn du wenig für ein Messer ausgeben willst dann kaufe dir besser ein Mora, Glock FM, Cold Steel Pendelton Hunter Lite - die sind nochmal besser und robuster. Alternativ lege nochmal 20-30 Euro drauf, dann gibts nochmal besseres, insbesondere wenn du nach Sonderangeboten der diveresen Messershops die Augen offen hältst.
 

bowie00000

Mitglied
Ganz aus Metall - was meinst denn damit, Integral? Wobei du ja auch schreibst, dass der "Griff egal" ist. naja, ich versuchs mal damit:

klickst du: Gerber Camp Knife
Länge gesamt: ca. 22,9 cm
Klingenlänge: ca. 11,4 cm
Klingenstärke: ca. 5 mm
Klingenstahl: 440A
Härte nach Rockwell: 55-57 HRC
Gewicht: ca. 179 g
Nylon-Gürteltasche
 

Knife-Tom

Mitglied
Mora Clipper 860MG S19.
Leicht, robust, billig, rostfrei.
Man braucht keine Angst haben, wenn man es mal härter rannimmt.
Kostenpunkt: 16 Euro.

Deswegen ist das jetzt auch zu meinem Nr.1 Outdoor Messer geworden.

Du kannst dir aber auch mal noch das Magnum Street Worker anschauen.
Ist auch sehr stabil und noch legal zu führen.
Kostenpunkt ca. 40 Euro.
 

E.B.

Mitglied
Hallo,

Das BM Nimravus ist sicherlich ein gutes Messer, aber 50€ kostet das Teil nicht ;) .
Solltest es aber doch irgendwo um 50€ kriegen sag bescheid dann nehm ich auch noch 2 :steirer:

So jetzt zu meinen Empfehlungen:
Frag mal bei Dennis von brisa.fi ob er vielleicht ein Trapper Second für Dich hat.
Was mir sonst noch in den Sinn kommt, das Böker Arbolito Drop Point.
Von SOG das field pup
Der Clipper wurde ja schon genannt und wenn ich jetzt noch das CS Pendleton litie hunter nenne kannst uns vielleicht mal sagen was es NICHT sein soll.
Deine Anforderung ist nämlich bis auf den Preis sehr vage...:hehe: