Robuster Folder für große Hände gesucht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Major_Mucky

Mitglied
Hi,

hier mal ne Suchanfrage meinerseits.

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Eh klar

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Wie der Titel schon sagt, um nen Folder.

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Alltagsaufgaben, Karton, Pappe, Äpfel, Semmel, Brot usw.

Von welcher Preisspanne reden wir?
Sagen wir mal um die 80 Eur, gerne auch weniger.

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Klingenlänge wäre schon so um die 8 cm. Heftlänge wär super wenn die etwas größer ausfallen könnte. Das Heft könnte ruhig auch etwas dicker und schön Griffig ausfallen.

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Sas Griffmaterial ist mir nicht so wichtig, funktionell und stimmig muss es sein.


Welcher Stahl darf es sein?
Gerne 440 C oder ähnliche, eher nicht weicher.

Klinge und Schliff
Flachschliff oder minimaler Hohlschliff wären annehmbar. Dropoint oder ähnlich wär auch nicht schlecht, bin aber für andere Vorschläge offen.

Linkshänder?



Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Die Verschlussart ist auch net wichtig, hauptsache es funktioniert.

Wichtig wär noch das das Messer für Zweihandbedienung ausgelegt ist, da ich es alltäglich nutzen möchte.

Ach ja, die Klinge sollte auch noch absolut spielfrei sein, das wäre wichtig.
 

Major_Mucky

Mitglied
Ein Buck 110 tummelt sich hier schon rum, das ist mir allerdings viel zu schwer für immer dabei. Aber kommt schon gut in die Richtung. Bei den beiden Böker Exskeli-irgendwas bin ich mir noch nicht ganz sicher was das Klingenspiel angeht, da hört man ja hin- und wieder mal das da etwas viel vorhanden sei.
 

Major_Mucky

Mitglied
Die Sache mit den Buck Eco lite Modellen hab ich mir auch schon überlegt. BIn mir nur nicht sicher hinschtlich des Klingenspiels, da solls wohl schon einige Exemplar geben die reichlich davon haben.
 

Major_Mucky

Mitglied
Hab mir grad bisserl das NSK Sterk angeschaut, muss sagen gefällt mir schon auch ganz gut. Weis jemand was das wiegt? Gibts vielleicht noch mehr Messer die in die Richtung gehen?
 

Major_Mucky

Mitglied
Sollte kein Automatik-Messer sein. Sollte zumindest auf Zweihandbetrieb umbaubar sein. Von der Art her wie das NSK Sterkh ist gar nicht so schlecht. Exkelibur gefällt mir auch nicht schlecht, allerdings ist es wohl nicht so robust wie ich es gerne möchte. Ausserdem wohl ein Einhänder.

Vielleicht kennt noch jemand ähnliche Messer wie das NSK Sterkh. Sollte gerade so noch in die Hosentasche passen. Länge geschlossen 13cm würde ich sagen wäre das Maximum. Klinge darf auch gerne etwas kleiner sein. Ich denke so 8,5 - 9,5 cm wären ideal.

Vielleicht fällt jemanden noch was schönes ein.
 

Major_Mucky

Mitglied
Interessante Klingenform hat das Bushman schon, denke nur das der Stahl ein wenig schnitthaltiger sein könnte, der Griff sieht mir für meinen Geschmack nicht "füllig" genug aus. Ich schau mir immer gern neue Vorschläge an!
 

Major_Mucky

Mitglied
Die Messer von Böker sehen auch gut aus. Ich denke die Wahl wird nun zwischen dem NSK Sterkh, Buck 110 Ecolite und den eben genannten Böker Modellen fallen.

Falls noch jemand nette Vorschläge hat, immer her damit, ich schau mir zufälliger Weise gerne schöne Messer an :D
 

porcupine

Super Moderator
Falls noch jemand nette Vorschläge hat, immer her damit, ich schau mir zufälliger Weise gerne schöne Messer an :D

Ähemm! Räusper!
Hier ist die Kaufberatung, nicht der Online-Katalog. Willst du schöne Messer sehen, gäbe es das Messermagazin, das Heft "Messer 2011", die Bildersuche der Suchmaschinen oder unsere Galerie.
 

nobbes

Mitglied
Hallo,


wenn Dir das traditionelle BUCK 110 FH deutlich zu schwer ist, wird das BOEKER Optima auch nicht die Loesung sein.

Mein Buck wiegt 220g, das Optima Thuja mit Clip Point Klinge 204g.

Nicht wirklich viel Unterschied...

Und der Griff des Optima ist zwar schoen gross, dabei aber relativ schlank.
Das gilt ja aber auch fuer das 110.

Davon ab ist das Optima natuerlich ein sehr gutes Messer, mit dem Zusatznutzen, allerlei verschiedene Klingen einhaengen zu koennen.
Da gibt es auch eine Saege, Klingen aus CPM-S60V usw...



Gruesse
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.