Rob Brown, South Africa...

swissblade

Mitglied
Kennt jemand diesen Messermacher?
Oder noch besser.... Hat jemand Messer von ihm?:D
Wie ist das Fit/Finish? Guter Geschaeftsmann? usw, usw...
War auf der HP und was ich gesehen habe, gefaellt...gefaellt sehr:cool:
ALSO, LASST HOEREN!! DANKE
 

Tolstoi

Mitglied
hallo swissblade,

ich kann Dir zwar auch nichts dazu sagen, aber mich würde die Homepage
mal interessieren. Da ich auf die Schnelle nichts finden konnte, oder
nicht die richtigen Begriffe in meiner Suchmaschine einegegeben habe,
wäre ich Dir dankbar, wenn Du mir die Adresse nennen könntest.
Würde mir das auch gerne mal ansehen.

Gruß Tolstoi
 

Floppi

Mitglied
Ich danke euch!!!! Ihr fragt euch jetzt bestimmt: "Warum :confused:". Ich hab schon seit Ewigkeiten ein bestimmtes Design gesucht, daß ich mal gesehen hatte. Ich wußte: Es ist von einem Südafrikaner. Und als ich "Rob Brown" las... :lach:
 

swissblade

Mitglied
@Tolstoi: Die HP hast Du ja jetzt dank der Mithilfe einiger Members:super:

Aber echt, hat keiner hier eines seiner Messer:confused:
Auf der HP hat Rob Brown ein "Guestbook", da hat sich auch ein Deutscher eingetragen, der geschwaermt hat von seiner Neuerwerbung....
Aber vielleicht ist der ja hier nicht im Forum:staaun:
 
T

Thomas Spohr

Gast
Die Idee des „kein Guard, dennoch Sub-Hilt“ bei den Boot Knives gefällt mir! Wahrscheinlich nicht originär Rob Brown. Oder doch?
 

Floppi

Mitglied
Original geschrieben von Thomas Spohr
Die Idee des „kein Guard, dennoch Sub-Hilt“ bei den Boot Knives gefällt mir! Wahrscheinlich nicht originär Rob Brown. Oder doch?

:D Genau das meinte ich auch. Subhilt-Bootknives sind auch schon recht schwer zu finden, aber ohne Guard vorne hab ich's bis jetzt nur bei Rob Brown gesehen.
 
F

filosofem

Gast
Wirklich sehr schöne Messer. Besonders das erste der Kampfmesser hat´s mir angetan :rolleyes: