reepschnur micarta

mir kam neulich die idee, dass man reepschur in epoxidharz tauchen und wie beiden strider wickeln könnte. quasi strider-griff in den harz getränkt. nicht viel arbeit, aber was für ein ergebnis? hat jemand erfahrungen oder ideen?
 

kababear

Mitglied
erst wickeln, dann eintauchen.. wird bei messern wie clarks m.a.u. so gemacht.
du brauchst vermutlich mehr zeit, die wicklung anzubringen, als das harz braucht, um auszuhärten..
 

eisensack

Mitglied
Wenn das Aussehen egal ist würde ich Schuhsohlenreparaturpaste vorschlagen.
Die Paste hält bombenfest auf der Schnur aber nicht auf der Klinge,man kann die ganze sache also wieder entfernen,was bei epoxidharz nicht der fall ist.
Außerdem ist sie ziemlich körnig,also auch sehr rutschfest.
 

eisensack

Mitglied
Also eine Tube reicht auf jeden fall für mehrer Griffe.
Die Marke die ich nahm wird sehr hart und abriebfest.
Freesole Sohlenkleber(Globetrotter)sieht eher nach Kleber aus,würde ich nicht benutzen.
Schau einfach mal in die Heimwerkerabteilung des nächsten Kaufhauses.