Receycling Bandschleifer

ombre3000

Mitglied
Hi,

Super Bandschleifer aus Werkzeugbank-Tischbein, Schwerlastrollen 200x50 gelagert, Flach - und Rundstahlreste, alter Gebläsemotor 3~, provisorische Absaugung aus verzinktem Rohr, Industriesauger Stahl 23€ , Stahlfeder und Reste vom alten Bandschleifer. That´s it !

Schleifeinrichtung in zwei Positionen einstellbar ca.45° u. 90°

funktioniert absolut Super!:steirer:

img0422oa.jpg

By sommer10000 at 2011-05-04

img0451pz.jpg

By sommer10000 at 2011-05-04


img0452ke.jpg

By sommer10000 at 2011-05-04



Lust und Frust

Andre´
 

Shishgammeln

Mitglied
Hi Andre,

cooler Bau, gefällt mir das Teil und billig obendrein:super:
Eins schnall ich nur nicht so wirklich: wieso läuft das Band mit der schleifenden Seite über die Schwerlastrolle, die du für die Bandspannung verwendest?:argw:

Damit zerlegst du dir doch nach und nach die Rolle und das Band wird stumpf...:confused:

Unabhängig davon: wie regelst du den Bandlauf, ich nehme an irgendwas auf der anderen, nicht sichtbaren Seite...:haemisch:

Grüße

Michael
 

ombre3000

Mitglied
Hi,

die Bandspannungsrolle läuft jetzt seit 5 Rohlingen ohne jegliche Verschleißerscheinung. Diese dient auch zur Bandlaufregulierung.
Die Rollen haben eine Härte von 75 Shore und sind sehr abriebsfest und ölbeständig.


Gruß


André
 

Moppekopp

Mitglied
Hi Ombre,

dein Einfallsreichtum finde ich seher beeindruckend und den Bandschleifer erst recht. Allerdings würde ich dann doch noch ein paar Verkleidungen dran machen. Bei dem Gerät laufen mir einfach zu viel Rollen offen.

MfG Tobias
 

dr.bob

Mitglied
Hallo André

Was heisst da Receycling Bandschleifer. Der sieht ja besser aus als meiner.
Also das ist ja schon ein Luxus Schleifer. Gefällt mir.

Gruss Bobby
 

Mister B.

Mitglied
Moin!
ich finde ihn auch sehr gut!:super:
Mein Verbesserungs-Tipp: Die Absaugung sollte unterhalb des Tisches erfolgen, weil doch sehr viel Schleifstaub vom Band mitgerissen und nach unten verteilt wird.
Ich habe da bei mir ein Rohr oval "plattgedrückt" und direkt am laufenden Band angepasst. Daran saugt der Sauger.
Gruß Mister B.
 

ombre3000

Mitglied
Moin!
ich finde ihn auch sehr gut!:super:
Mein Verbesserungs-Tipp: Die Absaugung sollte unterhalb des Tisches erfolgen, weil doch sehr viel Schleifstaub vom Band mitgerissen und nach unten verteilt wird.
Ich habe da bei mir ein Rohr oval "plattgedrückt" und direkt am laufenden Band angepasst. Daran saugt der Sauger.
Gruß Mister B.

Danke,

das mit der Asaugung unterhalb halte ich auch für geeigneter!



Gruß

André