Rambler Mini Utility: Gebrauchserfahrungen

Niklas 77

Mitglied
Hallo Forum,

Würde gerne ein paar Erfahrungen mit dem Rambler Mini Utility abfragen.
Hat jemand das Messer im Gebrauch?
Insbesondere der Griff interessiert mich. Reichen 7 cm, um das Messer gut zu fassen?
Und würdet ihr für das Messer eine Kydex- oder Lederscheide bevorzugen?

Vielen Dank!
Niklas
 

Schanz Juergen

Premium Mitglied gewerblich
lederscheide ist besser :)

wenn man durch das lanyardhole einen netten lanyard zieht, ist dieser eine klasse griffverlängerung und liegt dann gut in der hand.

ansonsten wunderts mich das hier keine antwort kommt ... ???
 

Niklas 77

Mitglied
Hallo Leute,

habt Ihr die Messer alle nur in der Vitrine liegen?
Oder wollt Ihr Jürgen mit Euren Erfahrungsberichten nicht enttäuschen??:hmpf:

Also, wer hat mit ´nem Rambler Mini schon geschnitten und wäre bereit, mir darüber etwas mitzuteilen?

Gruß Niklas
 

tombatom

Mitglied
Geh mal an Deine Küchenschublade und ziehe ein Kartoffelchälmesser raus. Miß mal nach und vergleiche mit dem Rambler. Natürlich kann man ein "Gebamsel" hinten dran hängen...
Ich hab zwar keinen Rambler, dafür ein Kiku mit 17 cm Gesamtlänge- ist immer noch ein kleines Messer.
Gruß Thomas
tombatom@yahoo.de