quality time mit apogee und micra

mactheknife

Mitglied
nach meinem cuba trip mit minimal ausrüstung hier kurz berichtet, was man wirklich braucht.
dabei nur: darrel ralph large apogee ti-framelock und leatherman micra.
zum apogee: size matters!! bei dreckigen arbeiten wie obst schälen (Papayas, Orangen, Grapefruit und Ananas) und beim zerlegen von fisch und huhn, ist eine lange klinge einfach besser. der saft bzw. das blut läuft einem nicht gleich auf die finger und den messergriff und die sauerei ist nicht halb so groß wie bei einem kleinen klappmesser, wo der grif gleich mit im obst versinkt. der open back (offene grifrücken) macht reinigen mit wasser zum kinderspiel. am strand macht der feine sand im inneren des messers auch keinen stress wie bei üblichen linerlocks, weil es keine feinen ritzen und zwischenräume gibt, in denen er sich festsetzen kann.
aufgrund der recht flachen bauweise trägt das teil nicht auf und der clip ist für tip-down tragweise so montiert, das es sich auch mit feuchten händen gut ziehen lässt. die recurved klinge erwies sich beim zurechtschneiden von kartons als hervorragend. die klinge bleibt während des schneidens nämlich im karton und man muß nicht dauernd neu einstechen. nachschleifen war trotz häufigen gebrauchs während 3 1/2 wochen nicht von nöten- also cpm42ov macht mir freude. fazit fürs messer: super pflegeleichtes teil- mehr brauchts nich.
zum micra: in der minitasche am gürtel dabei trägt es auch nicht auf und stört nicht.
die schere arbeitet klasse -wenn zum nägelschneiden auch nicht erste wahl, meistert sie doch auch diese herausforderung- und schaffte sogar dicke nylon kabelbinder ohne murren. die pinzette diente meiner frau zum augenbrauenzupfen und der schraubenzieher half beim rauspulen von verklemmten badewannenstöpseln bis zur feinmechaniker reperatur an mini sonnenbrillenschrauben.
fazit tool: klein, fein und absolut funktionstüchtig. solange ich kein auto reparieren muß, völlig ausreichend.
ich würde mit dieser ausrüstung jederzeit wieder los. (bis die urlaubskasse wieder voll ist, dauerts leider noch a bisserl.)

------------------
DON'T CUT YOURSELF -nor anybody else
MACTHEKNIFE
 

mactheknife

Mitglied
rost war kein thema.
hab das messer mit süßwasser gespült und die klinge zwischendurch 2 mal mit hagebuttenöl- hatte nichts anderes zur hand- eingerieben.
bis jetzt spotless.

------------------
DON'T CUT YOURSELF -nor anybody else
MACTHEKNIFE
 

mactheknife

Mitglied
ne. kam zwar mit salzwasser in berührung, aber tunktests hab ich keine gemacht.

------------------
DON'T CUT YOURSELF -nor anybody else
MACTHEKNIFE