Push Dagger

Kai

Mitglied
Hallo, ist ein Micro Push Dagger verboten ? Klingenlänge ca. 35 mm, Gesamtlänge ca. 75 mm.
Grüße
Kai
 

Kai

Mitglied
...na , wenn das Winzteil schon verboten sein soll dann GUTE NACHT Deutschland :mad:

Grüße
Kai
 
Ich bin auch gegen typengebundene Messerverbote, weil unter dem Strich alle Messer gleich gefährlich sind. Nur die Einsatzart ist unterschiedlich. Größe und Klingenlänge sagen nichts über die grundsätzliche Gefährlichkeit eines Messers bei kriminellen Messerangriffen aus !

Dein "Micro Push Dagger" ist eine typische "Disko-Nahkampfwaffe", die kaum auszumachen ist und auch bei 3 cm Klingenlänge üble Verletzungen auslösen kann. Du glaubst, du prügelst dich waffenlos mit einem waffenlosen Gegner und merkst erst, was los ist, wenn sich deine Hände, Gesicht und Hals verabschieden. Das kleine Abonnenten-Messer vom "MesserMagazin" oder andere Minimesser sind dafür natürlich fast genauso gut geeignet.
Kauft euch schöne, teure Stoßdolche und legt sie in eure Sammlervitrine. Da können sie keinen Schaden anrichten !;)
 

Nidan

Mitglied
Hi Kai,

also das teil kann noch so winzig sein, verboten wird es trotzdem. Unser gesetzgeber hat in seiner Weisheit einfach vergeßen ne bestimmte Klingenlänge anzugeben :rolleyes:

Mir stinkt er selber, weil ich so nen kleinen hab (besser gesagt meine Frau hat den von mir ;) )
 

Kai

Mitglied
..na dann komme ich ja genau an den richtigen Mann, ist bei uns nämlich der Herr Verteidigungsminister:steirer:

Grüße
Kai
 

HankEr

Super Moderator
Tja, dann mußt Du ja ganz in der Nähe von Günter (Böhlke) wohnen und der Herr Scharping düfte schon mal ähnliche Post bekommen haben :D