Prybaby

Floppi

Mitglied
Was haltet ihr hiervon?: :argw:
pry1.jpg

Darf man sowas noch als Messer bezeichnen? Ist sowas sinnvoll? Macht man durch solche eine Konstruktion Busse pleite? :D Eure Meinung interessiert mich.

Nähere Informationen und weitere Bilder gibt es übrigens hier:
http://www.realrates.com/knives/prybaby.htm
 

Musashi

Mitglied
Ja, jetzt geht´s Busse wohl an den Kragen. Ganze Scharen von potentiellen Battle Mistress-Käufern werden es sich jetzt wohl noch mal durch den Kopf gehen lassen.:irre: :glgl: :irre:

Nee, jetzt mal im Ernst. Ein Nagelzieher + ein Gurtschneider (oder so) + ein DMT-Schärfer machen nach meinem Verständnis irgendwie kein typisches Messer aus.:rolleyes:

Mein Fazit: Da hat wohl jemand nicht gewusst, was er mit einem übrig gebliebenen Stück Flachstahl machen sollte und hat dran rumgewerkelt. Und rausgekommen ist ein Möchtegern-Multitool, eine Brechstange für Meerschweinchen mit kriminellen Einbruchs-Neigungen. Mein Victorinox ist mir doch lieber!

Gruss
Andreas
 

HankEr

Super Moderator
Als Messer kann man es wohl kaum mehr bezeichnen, für manche (sehr wenige) Sachen könnte es schon Sinn machen auch wenn es sicher nicht sehr schonend für die Hand und für den Untergrund ist, dabei gibt es doch auch so schöne kleine Nagelheber/Brecheisen.