Probleme LX 2

Maserbirke

Mitglied
Hallo,

seit einiger Zeit bin ich zufriedener Benutzer einer SureFire LX 2. Vor allem das Schalterkonzept begeistert mich immer wieder. Und genau da ist das Problem. Die Lampe leuchtet in beiden Stufen, wenn ich den Schalter drücke. Schraube ich den Schalter rein, leuchtet sie nur noch auf low. Mit einem leichten Druck komm ich aus low Dauerlicht in high Momentlicht, aber nicht auf high Dauerlicht.

Wenn ich den Schalter gegen den Schalter einer L 1 tausche, funktionieren beide Lampen wie sie
sollen, d. h. low und high funktioniert sowohl als Momentlicht, wie auch als Dauerlicht. Das bedeutet, dass sowohl die Elektronik als auch die Schalter grundsätzlich funktionieren. Aber eben nicht der LX 2-Schalter auf der LX 2.

Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegen könnte?
 

williw

Super Moderator
Moin,

mit anderen Batterien bleibt das Problem?
Dann ist wohl der Schalter defekt.

Hast Du noch Chancen, über den Händler was zu machen?
Ansonsten wende Dich an Surefire und Dir wird geholfen.

Willi
 

Frittenfett

Mitglied
Reinige mit einem Tuch und einer Pinzette mal das innere des LX2 Schalters. Da sollten 3 so Kontaktfedern drin sein. Vorsichtig, nicht dass sich der Zipfel von dem Lappen irgendwie in den Lamellen verknotet und Du die abreisst.
Aus meiner Sicht kann das nur ein Kontaktproblem sein. Der LX2 Kopf entscheidet den Leuchtmodi über eine Widerstandsmessung.
 

Maserbirke

Mitglied
Danke für die schnelle Antwort. Gereinigt habe ich schon erfolglos, neue Batterien helfen auch nicht. Der Schalter funktioniert auf dem L 1-Körper wie er soll, nur nicht auf der LX 2.
 

Frittenfett

Mitglied
Ja gut dann hilft eigentlich nur noch eine eMail an Surefire. Dann ist irgendwas im LX2 Schalter kaputt. Die werden da sicher helfen können.
 

Maserbirke

Mitglied
Auf Antwort von SureFire warte ich noch auf eine Anfrage in anderer Sache von etwa 2013? Da habe ich leider keine guten Erfahrung gemacht.
 

Maserbirke

Mitglied
Wobei der Kundenservice grundsätzlich nicht schlecht ist. Ein Bekannter bekam das Ersatzteil kostenlos in weniger als einer Woche. Leider ist er nicht mehr in den USA und kann mir da nicht mehr helfen.
 

sagittarius

Mitglied
Welche Batterien verwendest du?
Ich habe gelernt, dass dieser Schalter sehr empfindlich auf unterschiedliche Längen der Batterien reagiert. Da reicht ein Unterschied von weniger als 1 mm um Probleme zu machen.
Wennst keine originalen Surefire-Batterien drinnen hast, würde ich die mal probieren und schauen, ob das Problem immer noch besteht.
 

Maserbirke

Mitglied
Ich benutze verschiedene Batterien. Das Problem trat aber zufällig mit original SureFire Batterien auf. Mit anderen wird´s nicht besser, auch wenn sie nagelneu sind.
 

Maserbirke

Mitglied
Von einem freundlichen Forumsmitglied bin ich auf die Firma


MANFRED ALBERTS GMBH
Bielsteiner Str. 66
D-51674 Wiehl

Tel.: +49 2262 7221-29
Fax: +49 2262 7221-40
email: tengelberth@manfred-alberts.de

aufmerksam gemacht worden, die SureFire Importeur ist. Ich hab mein Problem geschildert und zu der Ferndiagnose. dass der Schalter wohl defekt ist, einen kostenlosen Schalter als Ersatz in Aussicht gestellt bekommen. Wenn er da ist, werde ich weiter berichten.
 

Maserbirke

Mitglied
Durch die Feiertage hat das jetzt länger gedauert, aber der Service ist wirklich gut. Ich hatte bereits zwei Tage nach meinem ersten Kontakt einen neuen Schalter. Der hat leider noch schlechter funktioniert als der alte. Nach einem weiteren Kontakt per Mail habe ich meine Lampe eingeschickt und inzwischen die Information erhalten, dass es wohl doch ein "Kopfsache" ist. Jetzt warte ich auf die Rücksendung der Lampe und werde dann weiter berichten.
 

Maserbirke

Mitglied
habe heute meine Lampe zurückbekommen, alle defekten Teile wurde kostenlos ausgetauscht und zu einem Satz Batterien bekam ich noch ein zusätzliches Geschenk. Das war wirklich ein erstklassiger und schneller Service.
 
Oben