Problem mit Bravo 1 Kydex...?

Waver

Mitglied
Moin,

ich hab vor ein paar Tagen endlich mein Bravo gekriegt und trage es seitdem in der mitgelieferten Kydexscheide in Verbindung mit der Molle-Platte von ESEE, klasse Kombi:super:
Was mir jedoch aufgefallen ist, dass das Bravo immer und immer wieder an der gleichen Stelle im vorderen Klingenbereich, kurz vor der Spitze kleine Scharten bekommt bzw. die Schneide sich umlegt.
Nun ist meine Vermutung das die Schneide in der Kydex an der Hohlniete entlangschrammt und dies verursacht, das kommt ziemlich genau hin wenn man das Messer von außen an die Scheide hält.

So, und jetzt? Soweit ich weiss kann man Kydexsheiden in dem Bereich nicht nachbessern oder? Oder mal zu Bark River schicken?

Danke schonmal!:)
 

zarci

Moderator Forum Kizlyar Messer
Hallo Waver,

deine Vermutung mit der Hohlniete klingt plausibel.
Da hilft meiner Meinung nach nur der Austausch der Kydexscheide.

Grüße Lothar

Hinweis in eigener Sache: alle Bark River, die bei uns oder einem unserer Händler gekauft wurden, senden wir für Euch kostenfrei bei Beschädigungen an Klinge oder Griffschalen oder einfach nur zum Überarbeiten ;) an Bark River Knives ein, somit habt ihr da keine Probleme mit erneuter Verzollung , hohen Portokosten, ect. Informiert uns bitte vorab nur per Mail.

P.S. Obiges Zitat gilt natürlich auch für die Scheiden.
 
Zuletzt bearbeitet: