preiswerter Messermacherschaubstock mit sehr einfachen Mitteln

herbert

MF Ehrenmitglied
Hm, schon oft habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir son tolles Dings anzuschaffen. Aber bislang habe ich immer ala Wayne Goddard das Messer auf ein Brettchen geschraubt und bearbeitet. Ging immer prima. Aber manchmal ist die Sache mit dem Schraubstock einfach besser. Allerdings spannt man das Teil halt falsch für Glättarbeiten auf der Flachseite. Tja, dann hab ich einfach mal probiert. Ich brauchte dringend eine Halterung, hatte keine Zeit, zu warten, da hab ich halt einfach eine bei mir herumliegende PU-Leiste (glattgehobelt) genommen (geht auch Holz), dann mit einem Stahlwinkel eine Holzleiste gegengeschraubt, die dann über den Winkel übersteht, und da kann man dann einen horizontal drehbaren einfachen billigen SChraubstock, der noch bei mir herumflog, dranmachen, und siehe da, mit zwei Zwingen befestigt, hat man einen schönen Messerschraubstock. Leider ist die Grafik schlecht, hatte nur eine Polaroid und einen Scanner, aber ihr seht, was ich meine.
 

Anhänge

  • messerschraubstock 1klein.jpg
    messerschraubstock 1klein.jpg
    54,8 KB · Aufrufe: 496

Claymore

Mitglied
Hallo Herbert,

die Klinge kenn ich doch;)


Sieht ganz praktisch aus.
Ist es denn auch stabile genug für ein festes zupacken beim arbeitren ?



peter
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Ja, Claymore, man kann richtig drauf arbeiten. Hab allerdings alle KOntaktstellen mit Gummi- oder Lederstreifen unterlegt, wegen der Haftung. Aber man kann prima drauf arbeiten.