Powerex MH-C9000 Vs. BC-700???

Rutzki73

Mitglied
Ich bin beauftragt worden für einen Schulprojekt im Ausland ein gutes Ladegerät für Ni-MH zu identifizieren und einen objektiven Bericht über meine Entscheidung zu schreiben.
Nun habe ich mir überlegt, auch nach anderen Meinungen zu fragen, da ich vorbelastet bin...ich bin halt ein Powerex-Fan!
Da ich mein Bericht anhand eines Balance-Score-Card erstellen möchte, würde ich mich auf weiteren Aspekte, Faktoren und Meinungen freuen.
Wer bereits lange Erfahrung mit einem der Geräte hat, würde ich mich freuen zu hören, wie das Ladegerät nach einem oder zwei Jahren mitspielt.
Danke im voraus
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Hallo Rutzki,

Da würde ich gerne wissen, ob eine Schule mit Ladegeräten versorgt werden soll, oder ob die Ladegräte zu Schulungszwecken benötigt werden.

Das macht einen riesen Unterschied aus, denn im ersten Fall sollte das Ladegerät "Lehrersicher" sein, was eine Steigerung zu Idiotensicher ist.

Im zweiten Fall sollte das Ladegerät mit Features überladen sein, damit geschult werden kann.



Heinz
 

Rutzki73

Mitglied
Wie ich es verstanden habe, muss das Ladegerät das Laden von Akku demonstrieren können und ggf. an kleines Windrad bzw. kleine Solaranlage angeschlossen werden. Man möchten den Schülern zeigen, wie regenerative Energie (Natur) für uns Menschen nützlich sein kann.
Natürlich gibt es hier auch Budget...daher habe ich die 2 Geräte vorgeschlagen (obwohl der Powerex ca. 10€ teurer ist)
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
...Wie ich es verstanden habe....

Wie sollen wir das dann verstehen?

Für den praktischen Einsatz würde ich einen dausicheren Lader nehmen,
also einen von Ansmann, oder ein Set von Eneloop.

Um die Theorie zu erklären, würde ich einen klassischen Physikaufbau, mit Solarzelle, Gleichrichter und Akku, wählen.



Heinz
 

Endzeit

Mitglied
ich würde mich wundern, wenn hier jemand ein halbwegs hochwertiges Prozessor-ladegerät mit kurzfristig stark schwankenden oder komplett ausfallenden Stromversorgungen betreiben würde... ohne Puffer und Spannungsstabilisierung dürfte das ne harte Probe für jedes Gerät sein :irre: