Porsche Messer

Ookami

Mitglied
Ich interessiere mich schon länger für die Küchenmesserserie, die von F.A. Porsche designt wurde. Im Urlaub hatte ich die Gelegenheit, ein wenig mit dem Santoku zu hantieren (leider ohne etwas zu schneiden) und denke ernsthaft darüber nach mir ein paar Stücke aus der Serie zuzulegen.
Gibt es mit diesen Messern schon irgendwelche Erfahrungen hinsichtlich Schärfe, Schnitthaltigkeit, Schärfbarkeit, etc. da ich noch keine Informationen über diesen sog. "type 301 pure steel" gefunden habe.

Ookami
 

Ookami

Mitglied
jup, diese anfrage ist auch von mir

nur leider konnten mir die materialexperten auch nicht sonderlich weiterhelfen, deshalb wollte ich mal praxiserfahrungen hören.
IMHO gehören die aber nicht mehr ins materialforum, deswegen hier ein ähnlicher post.

Ookami
 

ursus

Mitglied
Hatte so eines mal bei einer Gastronomiemesse in der Hand, wirklich
schöne und arbeitsfähige Klinge aber der Griff ist für meine kleinen Hände zu unbequem.
Wer allerdings Hände so groß wie Klodeckel hat könnte sich verlieben
 

secretworld

Mitglied
hallo,

ich habe vier messer aus der porsche-serie und muss sagen, dass sie keine gute preis-leistung haben, verglichen zu anderen messern in diesem preissegment.
die messer sind nicht gut ausbalanciert, der griff nicht sonderlich ergonomisch und die klinge ist für meinen geschmack viel zu breit.
für ein paar euro mehr bekommt man global messer. und die sind meiner meinung und erfahrung nach um welten besser.
fazit: wer porsche-design mag und die teile nur zum gelegentlichen schnibbeln braucht soll sie kaufen. als gute küchengeräte kann man sie nicht bezeichnen.
übrigens gibt es sie bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** immer mal wieder recht günstig.

roman