Polyurethanekleber

Hooger

Mitglied
Hallo Leute,

Was haltet ihr von Polyurethanekleber zum verkleben von Griffschallen. Es sollte die Anleitung nach von 160 kg pro quadrat centimeter Abschiebwiederstand liefern und auch für Holz und rostfreien Stahl geeignet sein. Wer hat denn damit schon Erfarung gemacht oder könnte dazu etwas einleuchtendes sagen

Gruß,

Gerhard
 

Ralf

Mitglied
PU-Kleber ist ein sehr guter Kleber, an meiner Arbeit verkleben wir z.B. Metall auf Holz, die Tests die wir damit gemacht haben zeigen, PU-Kleber ist besser in Zug- und Scherfestigkeit als Epoxidharz. Vorsicht es gibt verschiedene Ausführungen, z.B. auch für Holz auf Holz.
Den ich nehme ist von der Fa. Fuller und heißt Icema 144/145 (glaube ich wenigstens).
Das gute an dem Kleber ist, mit Lackfarbe kann man ihn auch einfärben (er ist weiß), z.B. auf die Holzfarbe. An drei Griffschalen habe ich schon mit PU geklebt, es hält bombig. Der PU-Kleber ist ein Sauzeug, am besten trägt man Handschuhe,sonst hat man noch eine Woche treckige Finger.
Säure und Hitzetest habe ich aber nicht gemacht.
Er braucht aber ca. 12 Stunden zum aushärten.

Ralf
 
G

gast

Gast
Griffschalen habe ich noch nicht damitgeklebt, aber Furnier auf Aluminium, das hält bombig.

V.T.