Polierscheiben und Polierpaste

Leonardo75

Mitglied
Hallo Leute!

Wo bezieht Ihr eigentlich Eure Polierscheiben und Polierpasten her? Borger scheint mir ein wenig teuer zu sein, vielleicht täusche ich mich aber auch dabei.

Wie teuer wäre so eine 150mm Scheibe in 200mm Stärke?
Welche Polierpasten würden sich für den Anfang lohnen?

`Danke schonmal für die Antworten, es grüßt Euch der Leo.
 

AxelKleitz

Mitglied
Hallo,

meine Polierscheibe ist von RS Components.
In Koblenz gibt's einen Großhandel Namens Büttig der hat alles zum schleifen und polieren, da kaufe ich immer blaues Polierwachs in großen Blöcken.

Gruß,

AxelKleitz
 

luftauge

Mitglied
Polierwachs-Blöcke

Moin Leo!

Sieh doch mal bei
www.selva.de
Katalogteil "Werkstatt" rein.
Dort stehen 6 verschiedene Polierwachse in Blöcken und Farbunterscheidung (Feinheit und Anwendung).
Ist von der Firma Unipol, IMO bei den kleinen Grössen aber zu teuer.

Nur als Tip.

Gruß Andreas/Luftauge
 

Leonardo75

Mitglied
Politeur sucht Politur

Hallo Leute!

Vielen Dank ersteinmal für Eure Vorschläge. Ich war eigentlich an Preisen interessiert, weil ich angeboten bekam für 110 DM 10 Tuchpolierscheiben in 150mm Durchmesser und 20mm Breite zu kaufen. Mich hat halt interessiert, ob das ein Schnäppchen war oder eher ein Fehlgriff. Und Polierpasten (weiss, rosa und grün gab es für 15 DM je Farbe und Kilo auch noch dazu).

@AxelKleitz : Muss ich mal vorbeischauen, falls ich mal wieder in Koblenz wieder.

@ luftauge : Den Selva-Katalog habe ich mir mal bestellt, leider waren unter Werkstatt keine Poliersachen mehr im Onlineangebot.

Danke und schöne spiegelnde Klingen wünsche ich Euch.