Pohl Force neue Griffe lasern

donnersag

Mitglied
Hallo,

Ich möchte mir für mein Pohl Force Bravo one gen 3 von einem Kumpel neue Griffe lasern lassen.
Dafür brauch ich aber eine CAD/DXF oder Vektor Zeichnung.

Hat sich schon mal jemand die mühe gemacht so was zu erstellen oder weis wo ich die herbekommen könnte.
Ich bin für jeden Tipp dankbar

Würde mich auch über Dateien von anderen Messern freuen wenn da jemand was rumligen hat mich packt grad das Umbaufieber:steirer:

MfG Patrick
 

NinjaTurtle

Mitglied
AW: Pohl Force neue Griffe Lasern

Guten Morgen,


Cuscadi sollte sowas haben.
Die werden es aber wohl nicht verschenken, wenn sie es rausgegeben.
Frag doch mal an,vielleicht kommt Ihr ja ins Geschäft.

Viele Grüße
 

utor

Mitglied
AW: Pohl Force neue Griffe Lasern

Moin moin.

Ich würde sagen, das ist mit nem Scan der demontierten Griffschalen doch fix in einem Vektorprogramm/Cad-Programm deiner Wahl selbst gemacht bzw. nachgezeichnet.
 

donnersag

Mitglied
AW: Pohl Force neue Griffe Lasern

Cuscadi klingt nach ner guten idea die werd ich gleich mal anschreiben
Einscannen oder alles andere wozu ich in der lage bin ist zu verpixelt und dann bekomme ich keine sauber laserung

aber danke für eure Tipps

binn aber weiterhin für alles offen

Mfg Patrick
 

Adahn

Mitglied
AW: Pohl Force neue Griffe Lasern

Wie wäre es, einfach mal bei Pohl Force anzufragen, u.A. wegen der Rechte für eine weitere Verwendung.

Ich denke, der hat sich nicht so pissig wie ein namhafter schweizer Hersteller, wenn man nett fragt, speziell wenn man im militärischen/polizeilichen oder Zollbereich tätig ist/war ;)
 

donnersag

Mitglied
ich hab mal cusacdi und auch Pohl Force angeschrieben allerdings will mir keiner die dateien aushändigen, auch nicht gegn bezahlung
wenn noch irgendjemand jemand kent der jemand kent usw wäre des echt toll
danke
 

Adahn

Mitglied
Nur so nebenbei, wieso müssen die Griffe den gelasert werden? Welches Material soll es denn werden?
Falls es nicht gerade Titan ist, würde sich wohl die klassische Variante anbieten, bohren, versenken, schleifen, (evtl.) polieren.
 

donnersag

Mitglied
hab noch ein bischen juma rumligen warscheinlich erst mal des
lasern au dem grund weil es viel genauer ist und wenn ich nicht gerade an der platine entlangschleifen will ich des nie so genau hinbekommen würde
 

Adahn

Mitglied
Ja nu, wenn man lasern lassen kann, warum nicht? Wobei ich es am Anfang viel schwieriger fand, alle Löcher and die exakte Stelle zu bekommen.
Wenn man allerdings die Kanten bündig haben möchte, ohne die Platinen anzuschleifen, kann man diese vorher abkleben, sogar Tesaband funktionert recht gut. Aber eben, bevor ich mir darüber Gedanken gemacht habe, kamen erst einmal viele andere Schritte.

Hast du denn schonmal neue Griffschalen gemacht? Ich würde da eher mir $10-$20 Messern aus Fernost anfangen, bevor ich mich an ein teures Messer wagen würde.
 

donnersag

Mitglied
ja hab schon ein paar messer umgebaut und die sind auch ganz gut geworden. Aber des mit dem laser läst mich einfach nicht los,
des würd so viele sachen einfacher und schneller machen.
Da ist dann schon alles gebort und die form stimt auch genau dann muss ich nur noch die rundngen schön formen und vertig
 

Adahn

Mitglied
Könnte man mit dem Laser auch schon die Schrauben versenken oder muss man das doch noch mit dem Bohrer machen?

Ausserdem wäre wirklich interessant, wie die verschiedenen Materialien auf den Laser reagieren, geht das mit Kohlefaser oder auch mit Holz ohne "Verbrennungen"?

Hast du hier schon mal frühere Arbeiten geposten, neue Ideen sind immer interessant :)
 

donnersag

Mitglied
Das mit dem Schrauben versenken ist ausprobiersache aber des klapt schon wenn mann n bischen probematerial hat

Holz hat leider immer verbrennungen am rand wobei die zum teil nicht mal schlecht auschauen
aber was kohlefaser angeht binn ich überfragt, hab ich noch nie ausprobier sorry