PM-Stähle

Noodle

Mitglied
Hallo Ihr Messermacher

Wie gross ist denn der Preisunterschied zwischen ATS-34 und PM-Stählen wie RWL-34 oder CPM-440??

Herzlichen Dank für Eure Hilfe

Noodle
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Fuer den Kunden oder fuer den Macher? ;)
Bei normal grossen Messern gehts da um ein paar Mark hin oder her. Talonie/Stellite kann auch das zehnfache kosten. Nur Materialkosten wohlgemerkt.

Dazu kommen dann aber noch die Bearbeitungskosten, sprich bei den CPM Staehlen hoeherer Werkzeugverschleiss und bsonders Kosten fuer die Mehrarbeit. Bei Talonite siehts da noch schlimmer aus. OK, Härten entfällt, aber es kostet mehr Bohrer ;) Das teuere an den Messern sind eben die Arbeitsstunden. Und bei den ganz teuren noch der Name, der dahintersteht.

IMO, ich mache keine Messer, ich kauf die Dinger bloss.

Gruesse
Pitter