Pimp my Hawk

Sephebos

Mitglied
Hallo Forum,

nachdem ich eher durch Zufall auf dieses Forum gestoßen bin und einige Beiträge gelesen hab, hab ich echt Lust bekommen selber etwas in Richtung "Klingenbau" zu versuchen.

Als erste Arbeit hab ich mir ein Cold Steel Tomahawk (Rifleman) besorgt und mochte es verschönern. Als erstes hab ich den Lack entfernt und nun darunter eine Art Walzhaut gefunden, die ich auch nicht gerade hübsch finde. Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das Hawk blank bekomme?

Darüber hinaus würde ich das Loch für die Madenschraube (soll wohl dem Festklemmen des Kopfes dienen) gerne verschließen. Die ist ja nicht notwendig. Das geht wohl nur mit einem Schweißgerät (welches ich nicht hab) oder?

Ps.: Ich verfüge über "normales" Handwerkzeug (Schraubendreher, Sägen, Zangen, ein paar Feilen u.s.w.) und folgende Maschienen Bohrmaschiene, Kreis- und Stichsäge, Winkelschleifer und einen Schwingschleifer.
 

Neotis

Mitglied
Walzhaut

Also ich bakomme meine walzhaut immer recht gut mit Schleifscheiben für die Bohrmaschiene weg. mit nem recht groben korn dauert das auch keine Ewigkeit :super:
 

Ookami

Mitglied
Das Loch für die Madenschraube habe ich mit einem passenden Stück Alu verschlossen.

Das Stück habe ich einfach reingehämmert, bis es sich nicht mehr rührte, dann bis auf 0,5-1mm Überstand runtergefeilt und schließlich mit einem 100g Hammer "vernietet".


Ookami