pflege von olivenholz

frederikson

Mitglied
hallo

habe im griff meines messers olivenholz.
frage: wie sollte ich es pflegen?
damit es geschmeidig bleibt vielleicht auch ein wenig wasserabweisend

gruß frederikson
 

Andreas

Mitglied
Ich würde das Messer einfach benutzen und gut. Olivenholz ist ziemlich pflegeleicht.
Wenn Du wirklich "was drauf schmieren" willst, kann ich Tung-Öl empfehlen. Das Zeug gibt es bei www.dick.biz
 

Tiddy

Mitglied
Moin,
oder schmier Snow Seal auf den Griff. Ist ein Bienenwachs, was eigendlich zur Schuhpflege benutzt wird.
Tschö Micha
 

Knothole

Mitglied
Mein Allheil- und Pflegemittel für Leder und unbehandeltes Holz ist ja mittlerweile die Bienenwachs-Sojaölmischung.

Damit habe ich schon Lederscheiden und Stiefel behandelt.

Diese Woche wurde auch ein Griff an einem der kleinen Herderküchenmesser damit eingerieben und etwas poliert.

Es entstand ein warmer Glanz,meiner Meinung nach schöner als mit einer Polierscheibe.Auch kaum sichtbare Maserung wurde auf einmal betont.:)

Wäre also mein Tip.Was sanjuro schreibt ist vom logischen Denken her natürlich auch sehr einleuchtend.

Den Rat mit dem Bienenwachs-Sojaöl für Messerscheiden bekam ich von Andreas,der Tip war Gold wert:super:

Gruß William
 

rumag

Mitglied
Ich benutze eine Mischung aus Bienenwachs (vom Imker), Leinöl und Orangenöl. Je nach Mischung hat das ganze eine cremartige Substanz.
 
D

DACK

Gast
Hallo,
möchte da schnell noch das Antik-Wachs der Firma Clou in die Diskussion werfen, hergestellt auf der Grundlage von Bienenwachs. Dacht nur, falls jemand keine Lust hat, etwas selbst zusammenzumischen oder -brutzeln. Gibts cremig (ca. 9 €/0,375 Liter Dose, in jedem Werkzeugmarkt) oder flüssig. Ich muss allerdings zugeben, daß ich das Wachs auf Messergriffen noch nicht probiert habe, aber auf Mobiliar etc. ist es unkompliziert zu verarbeiten (im Prinzip wie Schuhcreme, mit Lappen und Bürste) und gibt einen schönen schimmernden Glanz.
Möglicherweise kann ja jemand etwas dazu vermelden ...

Dack