Petzl Spatha arretieren?

Faust1

Mitglied
Hallo alle,
bin neu hier und habe bis auf ein recht stümperhaft gemoddetes Opinel keine große Erfahrung mit Messertechnik. Lese allerdings gelegentlich hier und habe meine Schleifkenntnisse von hier.:super:

Hier mein Problem:
Ich möchte mein Petzl Spatha (das große) arretierbar machen, weil das in manchen Situationen einfach sicherer ist. (man will ja nicht immer nur seinen Seilpartner abschneiden;)).
Da ich es beim Klettern und Bergsteigen eher in der Tasche als am Karabiner trage, sollten Modifikationen (im Rahmen des für mich technisch möglichen) machbar sein.
Vielleicht hat jemand eine zündende Idee, wie man das bewerkstelligen könnte?

Vielen Dank für alle Antworten,

Faust1
 
Ich glaube nicht, dass das was wird, das Messer besteht zum größten Teil ja aus Plastik. Ich vermute fast, dass es einfacher wird sich selbst ein komplettes Messer ähnlicher Machart selbst zu bauen. Der technische Aufwand deiner Modifikation gleicht nämlich einem Neubau.

Viele Grüße,

Stefan
 

Jochen87

Mitglied
Es gibt von Edelrid ein ähnliches Messer, feststellbar mit Backlock

Kostet auch nur rund 16€, billiger und einfacher als das Petzlmesser zu modifizieren.
 

Faust1

Mitglied
Erstmal danke für die Hinweise.
Ich bin selber auch auf keine Idee gekommen, wie man eine einfache Arretierung anfrickeln kann.
Auf die Idee, ein neues Messer zu kaufen, bin ich allerdings auch nicht gekommen.:glgl:
Das Edelridmesser schau ich mir mal näher an, obwohl Wellenschliff nicht so meins ist.
Das Gerber ist schick, aber nicht mein Budget.

Faust1

Edit: Nicht mein Budget heißt, Ich lass am Fels auch gern ma was fallen und da würd ich mich bei nem 30+€ Messer schon mal ärgern.
Und ich ärgere mich nicht gern, wenn ich draußen bin!
Deswegen eher so bis 20€. Muss halt ersetzbar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Faust1

Mitglied
Kleiner Nachtrag:
Habe mir jetzt das Victorinox Alpineer bestellt.
Macht zumindest auf dem Papier (oder besser Bildschirm) einen soliden Eindruck.

Danke noch mal allen, die mir geantwortet haben.

Faust1