Perl- oder Glasstrahlen

Perl- oder Glasstrahlen ?

Servus,

hat das schon mal jemand gemacht?. Ich dachte daran, das Messer mit feinem Material strahlen zu lassen und danach den Klingenrücken glatt zu schleifen und zu mattieren ...

Wie kann das aussehen, gibt es Bilder?

Glasstrahlen vor oder nach dem Härten?, Ich denke, das Finish sollte vor dem Härten fertig sein, oder?

Danke für die Antworten und VG
tombi99

Ach ja, das Messer soll von der Optik ähnlich dem MT Medaillon werden
 
Zuletzt bearbeitet:

kanji

Super Moderator
hi

ich hab mir mal ein Messer perlstrahlen lassen, gab ne feine mattierte Oberfläche, die recht widerstandsfähig ist.
 

freagle

Mitglied
Ich hab zufällig gestern das erste mal selbst perlgestrahlt. Feine Glasperlen und Sandstrahlpistole hatte ich mir besorgt, hab dann mal in einem alten Aquarium mit Deckel drauf ein paar Titanteile gestrahlt. Das Finnish dass sich dabei ergibt hat mir nicht so recht gefallen, eine sehr feine gleichmäßig matte Oberfläche, aber irgendwie langweilig, vielleicht sind die Glasperlen die ich da hab, zu fein. Für Klingen könnte ich mir so ein Finnish schon besser vorstellen, bei Beschlagteilen oder Metallgriffen find ich ein handgeschliffenes oder mattiertes Finnish schöner.

Wenn du eine Klinge strahlen willst, dann würd ich vor dem Härten bis ca 6-800 vorarbeiten und nach dem Härten strahlen. Wenn man meint Fehler oder Macken im Stahl durch Glasstrahlen wegzubekommen, das klappt nicht, dafür ist das Strahlmittel nicht agressiv genug, nach dem Strahlen sieht man die Fehler um so deutlicher.

freagle