Paul Chen Quan Dong Folder

eisensack

Mitglied
Hat jemand den Quan Dong Folder von Paul Chen schon testen/befingern können?
Ein Bild gibts
hier (unter Messer/Paul Chen).
Die Form entspricht dem Bob Lum Chinese Folder aber er hat Büffelhorngriffschalen mit silbernen Einlagen,Button-Lock und 440C Klinge.
Und kostet 65€:super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe das Teil seit ein Paar Wochen hier rumliegen-benutzt habe ich es noch nicht.
Die Verarbeitung ist rel. gut-kein Klingenspiel, schön geschliffene Klinge, muss aber noch geschärft werden. Die Griffschalen könnten etwas besser angepasst sein...
Das Messer liegt besser in der Hand als das Spyderco, da der Griff mehr Volumen hat.
Mich stört die unschöne Riffelung am Klingenrücken und dass man das Messer nicht zerlegen kann (aber dazu gibt es ja verschiedene Standpunkte;) ).

Fazit: nicht so schön gemacht wie das Spyderco, dafür deutlich billiger, und besser Handlage. Wie die Klinge und der Verschluss sich in der Praxis bewähren, wird sich noch zeigen.

Achso-hat Thomas Wahl für mich besorgt:super:
 

HankEr

Super Moderator
Wußte ich doch, daß mir das bekannt vorkommt. Ich hatte das von Jens beim Münchentreffen mal in der Hand und fand es recht nett. Verarbeitungsmäßig haut es einen nicht vom Hocker, aber solide gemacht ist es allemal.
 
Original geschrieben von HankEr
Verarbeitungsmäßig haut es einen nicht vom Hocker, aber solide gemacht ist es allemal.

Genau der Punkt-wenn es zerlegbar wäre, könnte man einfach ein Paar Details nacharbeiten und vielleicht die Griffschalen durch andere ersetzten...so ist es etwas schwierig.