Padouk Templer

Droppoint

Mitglied
Damit die Boll Galerie voll wird, hier noch mein Spontankauf von der Messe in Dortmund.

Ein kleiner relativ schlichter Templer, 12cm Klinge und Padouk Griff. Die Zwinge ist einem historischen Stück nachempfungen, das Daniel in einen Museum in Thailand gesehen hat.

Schlicht, aber elegant, so mag ich es ;)

Danke fürs Schauen.

Gruß

Uli
 

Anhänge

  • DSC_0157.jpg
    DSC_0157.jpg
    63,1 KB · Aufrufe: 405
  • DSC_0158.jpg
    DSC_0158.jpg
    63,5 KB · Aufrufe: 325
  • DSC_0159.jpg
    DSC_0159.jpg
    63,5 KB · Aufrufe: 283
  • DSC_0160.jpg
    DSC_0160.jpg
    46,8 KB · Aufrufe: 218
  • DSC_0161.jpg
    DSC_0161.jpg
    55,4 KB · Aufrufe: 193
  • DSC_0162.jpg
    DSC_0162.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 176

Dizzy

Mitglied
Hi Uli,
und da soll noch einer sagen,daß die Wild & Hund in Dortmund nichts für Messermacher wäre.-))
Ich durfte das Messer ja auch schon mal "kurz" in Dortmund vor Daniels Stand begutachten.Das Geld hierfür Uli ist auf jeden Fall besser angelegt als in eine automatische" grobe Kelle " die ja auch noch im Raume stand.
Meinen Glückwunsch zu Deinem Templer....und....mal gucken, wer mit seinem zuerst an einem Muffel - Widder steht).....wahrscheinlich Du. ;)

Dizzy
 
Zuletzt bearbeitet:

Orestes

Mitglied
Ich halte das nicht mehr aus. Da bebt die Unterlippe, da gibt´s Pipi in die Augen. Ich bin entzückt! Der olle Boll kann es einfach; er kann es einfach.

Ich glaub, ich unterwerfe mich einem Internetverbot :glgl:

Ach, ja: Glückwunsch!

Edit: Wie stark ist denn die Klinge?
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Wie gesagt, ein traumhaftes Messerchen. Liegt wunderbar leicht und angenehm in der Hand.
Glückwunsch dazu, ich sollte lernen, mich schneller zu entscheiden. :glgl:
 

Enzio

Mitglied
ein super Messer ... :super: ... mehr kann man(n) dazu nicht schreiben ... :steirer:

für mich etwas zu groß aber sonst ... es ist aber nicht meins ... :jammer:
 

Messerboll

Mitglied
dieses tempelmesser habe ich nicht lange nach dem damast tempelmesser von dizzy gefertigt.kam also erst wesentlich später nach seiner geburt auf den tisch.grund:ich mochte mich einfach nicht davon trennen.
wie uli schon erwähnt hat ist die zwinge einem historischen messer,welches ich in der waffenkammer,des national museums in bangkok gesehen hatte nachempfunden.bei dem original waren klinge und griff anders.fotografieren ist in museen natürlich verboten und so skizzierte ich die form auf eine serviette mit einem thai-kugelschreiber!
(für die filigrane,engstehende thai-schrift sind extrem harte und dünn ansprechende kugeklschreiber erforderlich).
die wahl des schlichten materials war bewusst,ich wollte so wenig ablenkung von der form wie möglich.
die klinge ist aus 2552.jetzt wo ich es nicht mehr besitze habe ich das starke bedürfnis mir wieder eines zu fertigen.
uli,viel freude wünsch ich dir mit dem "ethno-teil"
grüsse daniel
 

Ritchie

Premium Mitglied
tolles messer,
mein glückwunsch an macher und besitzer.
wie immer gilt auch hier die aussage, daß messer von daniel boll immer schöner werden wenn sie auch ihrer bestimmung entsprechend verwendet werden.

take care