Outdoormesser unter 100€ - Carbonstahl

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

outdorer

Mitglied
Hallo,

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
feststehend

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Soll ein Alleskönner sein. Also drinnen mal das Gemüser zerkleinern und draussen vom Angeln bis zur Lagerherrichtung behilflich sein. Dabei wäre es mir leiber wenn das Messer etwas stabiler ist damit man sich auch in Notsituation auf es verlassen kann. Das dadurch die Schneideigenschaften leiden ist mir klar; werde versuchen das mit etwas Geschick auszugleichen ;)

Von welcher Preisspanne reden wir?
Zwischen 80-100 €

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Klinge: 12cm

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Was nordisches wäre nett ansonsten liegt mir der Fokus aber mehr auf Stahleigenschaften und nem witterungsresistenten Griff.

Welcher Stahl darf es sein?
Brauch nicht rostträge zu sein. Würde die Eigenschaften von Kohlenstoffstahl vorziehen. Da ich aber noch nicht so viel Erfahrung mit Messern habe wäre eine Beschichtung zum Schutz vllt ganz nützlich.

Klinge und Schliff
DPT mit Flachschliff

Verschiedenes
Ich besitze bereits ein Sissipuukkoo M95 allerdings ist es mir zu lang um bedenkenlos mit genommen werden zu können und mit einemn ESEE 4 kann ich mich nicht wirklich anfreunden...

Hoffe Ihr habt noch ein paar Vorschläge bereit.
Vielen Dank
outdorer
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.