Outdoor knife

bud19899

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
feststehend

Wofür soll das Messer verwendet werden?
schnitzen hacken also soll hart ranngenommen werden.

Von welcher Preisspanne reden wir?
bis 100 darunter ist auch toll

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
klingenlänge 12 cm und keinen mm länger =)
darf schon 5mm dick sein


Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide: egal

Welcher Stahl darf es sein?
sollte was aushalten also schnitthaltig und leicht zu schärfen

Klinge und Schliff
keine zahnung auf der schneide!

Linkshänder?
nein

Verschiedenes
also werft mal alles so rein was ihr gerade so im kopf habt
ich hab leider keins gefunden mit 12 cm klinge.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex.01

Mitglied
Meine Empfehlung: ESEE 4

Gesamtlänge: ca. 22,9cm
Klingenlänge: ca. 11,4cm
Klingenstärke: ca. 4,8mm
Messer-Gewicht: ca. 210g

Passt von der Klingenlänge und dank der Klingenstärke von 4,8mm ist es auch sehr robust. Die Scheide ist wirklich super und mit Molle-Locks lässt es sich perfekt mitnehmen.
 

[Nick]

Premium Mitglied
Wie immer ;)

Esee 4, Fallkniven F1 (etwas zu kurz), Cold Steel Master Hunter (dürfte am ehsten passen).
 

Murphys Law

Mitglied
Enzo Trapper.
Klinge ist zwar ein bisschen kürzer, gibts aber in den verschiedensten Variationen und wesentlich unter 100€.

Gruß,
Murphys Law.
 

ED-E

Mitglied
Ich schließe mich der ESEE4 Empfehlung an. Aber wenn es auch praktisch sein darf würde ich zu einer Kombination aus Mora Q511/Classic/Bushcraft und Fiskars X7/X10 raten.
 
G

gast

Gast
Böker Arbolito El Trampero, 10,5 cm Klinge, 5mm Stärke, Stahl N695, z.B. hier für 83 Euro inkl. Scheide, versandkostenfrei.

12 cm und Hacken ? Dann dürfen die fehlenden 1,5 cm beim Trampero nicht mehr ins Gewicht fallen.

Meiner Meinung nach tut es bereits ein günstiges Magnum Elk Hunter oder Big Buddy, weniger als 5 mm Klingenstärke dürfte bei einer Länge unter 12 cm keine entscheidende Rolle für die Stabilität spielen. Das Street Worker erreicht lt. Böker 11,9 cm, sieht aus wie ein "Großes Messer", ist schwerer, flexibel zu befestigen und unter 40 Euro zu bekommen.

Ein klassisches aussehendes Modell kommt von Muela: Gavilan mit 12,2 cm, diese 2 mm Überstand dürften nun wirklich kein Problem sein. Mir wäre das gute Stück zu schwer, aber zum "Hacken" ...hier für 93 Euro. Ebenfalls klassisch, das neue Marttiini Outdoormesser Pakkaholz für 60 Euro, die ältere Version war m.W. mit Birkegriff.

Das Kizlyar Terek 1 ist zu lang, zu dünn, zu teuer, zu schön. ;) Das Linder Mark 1 auch schön & zu teuer, das ATS 34 Super Edge 2 zu kurz & zu teuer. Das Ka-Bar Mark 1 zu lang & zu billig ;), das Ka Bar Warthog "hauig-wuchtig", günstig im Abverkauf mit 60 Euro, aber wieder zu lang.

Das neue Ontario Ranger Falcon liegt in D knapp über deinem Budget, kommt mit 10,7 cm Klingenlänge und 6,5 mm Klingenstärke als sehr wuchtiges Haumesser daher, vielleicht hattest du so etwas im Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet: