Outdoor 2015

Wolfgang K.

Mitglied
Seit 2 Jahrzehnten findet in Friedrichshafen am Bodensee die Outdoor statt.
Die internationale Outdoor-Branche ist mit ca. 1000 Ausstellern vertreten und stellt Einzelhändlern sowie Medienvertretern aus der ganzen Welt die neuesten Produkte und Marketingideen aus sämtlichen Branchenbereichen vor. Zahlreiche Innovationen werden hierbei erstmalig vorgestellt und können mit dem Hersteller diskutiert werden.

So präsentierte sich selbstverständlich auch NITECORE mit einem eigenen Stand dem Fachpublikum. Die eigens aus China angereiste Geschäftsführung und Frank Wöhler als Generalimporteur für Deutschland standen dem interessierten Fachpublikum zur Verfügung.

DSC_0132.jpg

DSC_0137.jpg


Auf dem Stand wurden sowohl hochinteressante Prototypen zukünftiger Lampen vorgestellt als auch brandneue Modelle der verschiedenen Nitecore-Serien, wobei hier zu Preisen keine Angaben gemacht werden können.


Kopflampen

IMG_1376.jpg

Die Kopflampenserie wird ausgebaut:
- Die HA20 ist aus einem Alu-Druckgußgehäuse gefertigt und mit einer Cree XP-G2 LED bestückt, die von 2 AA-Zellen bestromt wird. Sie leistet bis zu 300 Lumen.

Video von ‚JoJo’ Jürgen Winkler
https://www.youtube.com/watch?v=KChmMGYaqEs&feature=em-upload_owner


- Die HC30 liefert mit einer Cree XM-L2 U2 1000 Lumen und stellt eine hochperformante Lampe im Ganzmetallgehäuse dar, wobei der Lampenkopf rechtwinklig ausgeführt ist. Als Stromversorgung dient ein 18650er Akku. Die erweiterte Temperaturregelung (ATR) ermöglicht entsprechend der Gehäusetemperatur dynamisch angepasste Ausgangsleistungen.


- Die T360 wird über einen Micro-USB-Anschluss aufgeladen und ist voll drehbar. Sie bringt bis zu 45 Lumen, stellt jedoch aufgrund der niedrigpreisigen Ausführung eher geringere Ansprüche an Haltbarkeit und Leistung zufrieden.

Video über diese Lampen von ‚JoJo’ Jürgen Winkler
https://www.youtube.com/watch?v=N2e7IJj9Jjo&feature=em-upload_owner



Multitask-Serie

• Die MT10C und die MT10A liefern mit einer Cree XM-L2 U2 LED bis zu 900 Lumen,
• haben zusätzliches direkt schaltbares Rotlicht und Köpfe mit einem Durchmesser von einem Zoll. Die MT10C kann mit einer CR123 oder einem IMR18350 betrieben werden; die MT10A benötigt eine AA-Zelle oder einen IMR14500 Akku.

• Die MT20A leistet bei zwei AA-Zellen bis zu 360 Lumen und ist mit einer Cree XP-G2 ausgestattet, die MT20C erreicht mit gleicher LED bei Verwendung eines 18650 Akku oder zwei CR123 Batterien einen Lichtstrom von 460 Lumen. Auch hier ist zusätzliches direkt schaltbares Rotlicht verbaut.

IMG_1380.jpg

Bei diesen vier Lampen ist hervorzuheben, dass die Lichtleitung nicht mehr zyklisch durchgeschaltet werden muss; mit dem vorderen Knopf wird die Leitung erhöht, mit dem hinteren Knopf verringert.

Video über diese vier Neuheiten:
https://www.youtube.com/watch?v=_sjD0sDAzaM&feature=em-upload_owner




Eine weitere Neuheit, für das Arbeiten in explosionsgefährdeten Umgebungen:

Ex-geschützte Taschenlampe EF1

Einsatzbereiche: EX d IIC T5 Gb

Ausführung:
Die EF1 besteht aus einem mehrere Millimeter dickwandigem Ganzmetallgehäuse, der Schiebeschalter in den Stufen 0-1-2-3 ist im Lampenkopf integriert und kann auch mit Handschuhen bedient werden.
Die Lampe bringt in der höchsten Stufe ca. 800 Lumen, Betrieb mit 2 CR123 Batterien oder einem 18650-Akku.
 

Anhänge

  • DSC_0143.jpg
    DSC_0143.jpg
    53,5 KB · Aufrufe: 100
  • IMG_1384.jpg
    IMG_1384.jpg
    23,2 KB · Aufrufe: 118
  • IMG_1382.jpg
    IMG_1382.jpg
    24,2 KB · Aufrufe: 114
  • IMG_1385.jpg
    IMG_1385.jpg
    27,3 KB · Aufrufe: 115
Zuletzt bearbeitet:

sagittarius

Mitglied
Hallo und herzlich willkommen!

Finde ich gut, das sich hier mit einem "neuen" wieder was tut.

Gleich eine Frage: Hat die Ex-geschützte Lampe EF1 auch einen Tailcap-Schalter oder nur den Schiebeschalter an der Seite?
Auch wenn ich keinen realen Bedarf an Ex-geschützten Lampen habe, finde ich das Schalterkonzept sehr interessant.
 

Wolfgang K.

Mitglied
Hallo und herzlich willkommen!

Finde ich gut, das sich hier mit einem "neuen" wieder was tut.

Gleich eine Frage: Hat die Ex-geschützte Lampe EF1 auch einen Tailcap-Schalter oder nur den Schiebeschalter an der Seite?
Auch wenn ich keinen realen Bedarf an Ex-geschützten Lampen habe, finde ich das Schalterkonzept sehr interessant.

Hallo sagittarius,

danke für die Blumen und NEIN, die EF1 hat keinen Tailcap-Schalter.
Ich bitte um Entschuldigung für die Fehlauskunft!

Gruß Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten