OL´HOOK - bowieversion

redcloud

Mitglied
hallo zusammen,

ageblich hat ja alles einen haken...
meist merkt man ihn erst, wenn´s zu spät ist.

hier ist er gleich zu sehen:
der S-förmige handschutz dominiert das erscheinungsbild, auch wenn man nur die silhouette sieht.

C 105 geschmiedet
puddeleisen/bronze
sambarhorn
total 36cm
klinge 23cm
dicke 4,6-2,0mm

den ganzen hamon aufs bild zu bekommen habe ich aufgegeben-
trotzdem:

danke fürs anschauen!

gerhard

ps.: das bowie hat noch einen haken, und den sieht man nicht:
ich verkaufs nicht!

297b.jpg


297a.jpg


297c.jpg


297d.jpg


297e.jpg


297f.jpg


297g.jpg


297h.jpg


297j.jpg


297k.jpg


297l.jpg


297m.jpg


297n.jpg
 

Klb95

Mitglied
Der mit großem Abstand schönste Hirschfänger den ich kenne!!!

Ich hab mir die Bilder jetzt gut 10 Minuten angeschaut und werd Sie mir wahrscheinlich in den nächsten Tagen noch ein paar mal anschauen müssen:super:

Obwohl man deine Messer sofort wiedererkennt wenn man sie sieht wird es nie langweilig!!

Hut ab

Gruß Peter
 

Xerxes

Mitglied
Super Teil, echt genial:super: Ist die strukturierte Oberfläche der Bronze vom Guss oder hast du es so gefinished?

Gruß Jannis
 

pastor_almao

Mitglied
Hallo zusammen,

ich finde besonders das Stück Griff auf welchem der Zeigefinger hinter dem Parierelement zugreift interessant.

Deine Designs sprechen mich generell an.

MfG, Stefan.
 

hano

Mitglied
hallo gerhard
na was soll man da auch sonst sagen,als ,"beeindrukend".
ich sehe ,dass das puddeleisen, es dir auch angetan hat .sehr schön gemacht.
den ganzen hamon aufs bild zu bekommen habe ich aufgegeben
na aber hallo gieb dir was mühe!
oder du kannst es auch gerne mal hersenden,dann versuch ich mein glück.:steirer:
grüsse
hano
 
G

gast

Gast
Ideal der Handschutz - wer schon mal auf Jagd war, weiss was ich meine.

Ich find es Klasse !
 

JostS

Mitglied
Hallo Gerhard -
da hast Du ein echtes Meisterwerk gemacht:super::super::super:
Alles aus einem Guss. Griff - Klinge ist bei deinen Messern ja schon Standard. Aber vom Griff über die Parierstange bis zur Scheide und dem Knopf sauber durchgehende Linien ... eigentlich bin ich eher der trockene Typ - geradlinig, einfach ... ist eher meins. Aber deine Messer kann ich Stunden betrachten - und jetzt dass hier!
Danke fürs Zeigen
Das Messer würde ich auch nicht hergeben - am Rand: damit sahnst Du locker zig Preise ab ... viel Erfolg dabei!
Herzliche Grüße aus Stuttgart,
Jost
 

Feldmaus

Mitglied
Wahnsinn :eek: unglaublich schön.
Richtig schön das du klassischen Stil immer wieder neu erfindest.
Was will man da noch sagen :hmpf:

Gruess René
 
Hallo Gerhard,
ich würde dieses Messer auch nicht verkaufen.
Bring es aber bitte, bitte nächste Woche mit nach Olching.
Ich würde es gerne einmal in der Hand halten.
Bei dir ist man Messer für Messer geneigt zu sagen: besser geht es nicht mehr aber dann kommt wieder so ein Hammerteil.
Bin gespannt wo eigentlich deine Grenzen liegen.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen in Olching.
Bis dann und liebe Grüße an euch beide.
Erwin, Heidi und der ganze MAK
 

Orestes

Mitglied
Du meine Fr.... Die Kiefermuskulatur versagt, Kinn und Tischkante machen liebevoll Bekanntschaft, Schmerz spüre ich nicht. Stattdessen nimmt die Speichelproduktion ungeahnte Ausmaße an. Schlimm!

Ich habe mich schon vor langer Zeit gefragt, was bei olle Wieland noch kommen soll, weil ich schon des Öfteren dachte: mä gett nich. Gerhard, mit diesem Stück hast Du Dich, wieder mal (...), selbst übertroffen. Deine Ideen, Dein Gefühl für Formfluss, .... sagenhaft! :staun:
 

Uli Hennicke

Mitglied
"ps.: das bowie hat noch einen haken, und den sieht man nicht:
ich verkaufs nicht!"

Gerhard ich liebe Geschenke....................:D

Das Stück sieht irgendwie alt und wieder etwas aufpolliert aus, als ob es schon lange ist.
Sehr, sehr schön.
Glückwunsch
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Ja leck mich! :staun:
Wollte erst gestern direkt was schreiben, musste´s dann doch mal wirken lassen. Ka... nee, bin immer noch beeindruckt.

Bowies haben´s mir eh angetan. Und dann mit DEM Riffelgriff und DEM Guard. :cool:
Ok, schlank ist zwar stets vorzuziehen, hier find ich es aber schon grenzwertig, liegt vielleicht an der starken Biegung. Und mir persönlich wär die goldige Fingerauflage der entscheidende Hauch zuviel. Aber du willset ja nich verkaufen, also passt dat.
 

Dizzy

Mitglied
Hallo Gerhard,
das Messer als solches ist wieder unverkennbar ein Meisterwerk aus Deiner Hand. Aber was den Guard angeht, kann ich die Begeisterung hier nicht teilen. Der erinnert mich im oberen Teil an den Zündhammer und im unteren Teil an den halben Abzugsbügel einer Steinschlosspistole. Eins der wenigen Teile,die mir an Deinen Messern überhaupt nicht gefällt. Ohne diesen Guard wäre das Teil für mich perfekt.Aber so ist das nun mal. Was dem einen missfällt,(in dem Fall leider mir) ist für den nächsten die Sternstunde. ;)

Dizzy
 
Zuletzt bearbeitet: