o Herr es ist vollbracht!

p'itti

Premium Mitglied
Hallo,
hiermit möchte ich mich mit meinem Home-/Handmade für die viele Inspiration bedanken, die ich seit nunmehr einem Jahr hier erhalten habe.

Dabei handelt es sich um ein MuFuMe, das von Hand hergestellt nur mit Bohrmaschinchen die Löcher für die Alu-Hülsen im Griff gebohrt.

Stahl N690 (Besten Dank an Fa. Steigerwald auch fürs Härten)
Länge ca 240 mm
Klingenstärke 4,5 mm
Klingenlänge ca 120 mm
Griffmat. Ebenholz (Besten Dank Fa. Dick)
ca 280 g

Die Scheide ist noch nicht der Weisheit letzte Schluss, das Finisch (die mässige Bildqualität schmeichelt da etwas) ist eben für ein Gebrauchsmesser, die Bohrungen für die Nieten sind irgendwie nicht ganz im rechten Winkel, aber mir gefällts ganz gut, schneidet sehr schön, hackt aufgrund der Länge nur mässig (das Gewicht hilft da etwas nach).




Ach ja Tips fürs Fotografieren sind neben sonstiger Kritik besonders erwünscht!

p'itti

so aber jetzt müsste es gehen!

so jetzt nochmal in der Hand für das Grössenverhältnis, der Griff ist in der Tat nicht gerade klein, liegt aber ganz passabel in selbiger, daher auch die dunkele Farbe.
Es ist im übrigen sehr schwer Mikarta in Breiten über 40mm zu bekommen. . . .
Besten Dank für die Lorbeeren, bin auch ganz zufrieden, bis auf einige Kleinigkeiten (Klinge etwas zu hart, kommt immer mal zu kleineren Ausbrüchen, naja bei 40mm Klingenbreite hab ich ja auch noch etwas Spielraum und es soll ja auch nicht das letzte gewesen sein. . . .
 

Anhänge

  • DSC_8142.jpg
    DSC_8142.jpg
    37,1 KB · Aufrufe: 397
  • DSC_8143.jpg
    DSC_8143.jpg
    35,8 KB · Aufrufe: 275
  • DSC_8256.jpg
    DSC_8256.jpg
    45,1 KB · Aufrufe: 295
  • DSC_8261.jpg
    DSC_8261.jpg
    41,6 KB · Aufrufe: 238
  • DSC_8275.jpg
    DSC_8275.jpg
    45,1 KB · Aufrufe: 228
  • DSC_8281.jpg
    DSC_8281.jpg
    32,2 KB · Aufrufe: 220
  • DSC_9235.jpg
    DSC_9235.jpg
    33,7 KB · Aufrufe: 139
Zuletzt bearbeitet:

Schlosser

Mitglied
AW: o herr es ist vollbracht!

Auch wenn ich davon ausgehe, daß MuFuMe evtl. "Multifunktionsmesser" heißen sollte, was auch immer das implizieren soll: Hast Du schon einmal versucht, Deine Links anzuklicken? Die angebotene Art ist mir zu umständlich.
 
G

gast

Gast
Hallo
Hut ab, gefällt mir! Einzig der Griff scheint mir etwas dick aber das muss man in der Hand halten um sich ein Urteil bilden zu können!

Weiter so!
 

excalibur

Super Moderator
Glückwunsch, sieht nach nem amtlichen User aus !!!! ´Mir gefällt es und danke fürs zeigen.
Schalom Excalibur
 

jfive

Mitglied
Gefällt mir gut :super:
Ich sehe, dass du das gleiche Problem hast wie ich: die Kydex "furcht" die Klinge bzw. hinterlässt Spuren auf ihr. Abkleben der Klinge vorm Formen der Scheide soll da helfen.
Aber das Design des Messers sagt mir wirklich zu.
 

p'itti

Premium Mitglied
Schön, das es euch gefällt.
Inspiriert haben mich das Mohawk, die RAT-Messer und das Tarp von Alex1 (sehr schöne Dinger machst Du da!!).
Recurve habe ich nicht gewollt, hat sich mittlerweile aber von selbst gaaanz leicht eingestellt.
Die Kratzer sind leider nur zum kleineren Teil vom Kydex, das mit dem letzten Schliff wird wohl beim nächsten besser werden.
Der Griff ist wie schon angemerkt recht massiv geraten, ich habe aber auch keine kleinen Händchen. . .
Für alle, die noch am überlegen sind, anfangen

p'itti