noch mehr traditionell nettes aus frankreich

hi forum,

nachdem ihr mich angefixt habt, will ich noch´n bisschen oel ins feuer der laguiole-infizierten giessen: falls ich käse schreibe - bitte berichtigt mich! ich finde jeder, der boulespielen im sonnenuntergang, mit´nem glas rotwein in der hand klasse findet, muss unbedingt so´n teil haben. franzosenväter schenken ihren soehnen eins zum 12. geburtstag. oder man schenkt sich eins um die freundschaft zu besiegeln. der beschenkte muss dann laut brauch ein geldstueck zurueckschenken, damit die freundschaft hält. und was gibt es standesgemaesseeres fuer jede art von picnic....???!!!!

nebenbei: ein "layole" ist nich nur ne typenbezeichnung, sondern auch ein stinkekäse und ebenjener ort, wo angeblich das ur-laguiole 1829 von ´nem spanisch inspiriertem wirtssohn entwickelt wurde.
die ortschaften laguiole und thiers kloppen sich allerdings um den ruf der erfindung. (nachzulesen z.B. bei http://www.the-ekd.co.uk/800/welcome.htm)heute spielt die herkunft nicht mehr die grosse rolle, weil ein riesen touristengeschäft drausgeworden ist und weil es die urschmieden in laguiole eh nicht mehr gibt.(right?)

der dorn kam anfangs zum viehtreiben ans couteau, deshalb braucht das messer fuer puristen ´ne hornbeflankung und das segenbringende schäferkreuz auf den seiten. messing is wohl auch authentischer. ende vorletzten jahrunderts als die weinflaschen den faesserverkauf verdrängten kam dann der korkenzieher dran. 5 ringe sind hier seltener, dafuer aber besser fuer gute weine mit langen korken.(sommelier-freaks schwören übrigends auf das kellnermesser "chateau laguiole" von guy vialis und nur auf dieses, siehe http://www.vialis.fr/general.htm)

mich wuerd mal interessieren
1)wer von euch hier noch ein laguiole besitzt und warum gerade dieses und
2)was ihr von den hersteller bzw. marken massoptiers, maison de laguiole, l´artisan de laguiole und laguiole aveyron haltet.

danke fuer die aufmerksamkeit - ich geh jetzt baguette sägen
und denke an´nen motoradtrip nach thieriole oder so...
gruesse jens°


ps: anbei noch ein paar links die mir zum thema auffielen:

- chambre de commerce de thiers (liste der couteliers aus thiers)
http://perso.wanadoo.fr/maurice.tempere/cadre_coutelliers.html

- http://www.lnqs.com/knivelinks/
ca. 30 französische unter theos knivelinks

- http://www.couteaux-courty.com/
guter france-shop mit regionen-sortierung

- http://www.cutlerytogo.com/index.html
guter us-shop mit franzosenschwerpunkt

- http://www.laguiole-southwest.com/
noch´n interessanter shop

- http://www.visier.de/artikelbeitrag/artikelbeitrag_650.html
artikel: andere länder andere sitten

- http://www.arbalete-gdavid.fr/
hersteller g.david (eher masse, oder?)

- http://www.laguiole-aveyron.fr/pages/index-fr.html
hersteller c. lacaze (nette messer?, leider wenige pics am start)

- http://www.couperier-coursolle.com/anglais/ccframeset.htm
hersteller

- http://www.couteaux-laguiole.com/sommaire.html?392,167
hersteller layole, marke laguiole de l´ artisan

- http://www.facosa.fr/anglais/frameset.htm
hersteller (eher masse)

- http://www.fontenille-pataud.com/usa.htm
hersteller, auch echt meine favoriten! siehe auch pitters bericht

- http://www.nat.fr/coutellerie/
hersteller philippe grille vgl. auch www.cutlerytogo.com

- http://www.artisans-du-laguiole.com/us/index.html
hersteller la maison de laguiole

- http://www.laguiole-en-aubrac.com/
hersteller

- http://www.pradel-brossard.com/index1.php3
hersteller

- http://perso.wanadoo.fr/forge.de.laguiole/
hersteller forge de laguiole, gibts u.a. bei roedter