Noch ein erstes Messer, jetzt mit Bilder

Rolandge

Mitglied
Hallo,
Hab jetzt auch mein erstes Messer soweit fertiggestellt.
Den 12C27 (X60Cr14) Stahl, 250x 32x 3mm hab ich bei Dobner bestellt. Dann gings mit der Eisensäge und der Feile zur Sache bis die Kontur fertiggestellt war. Die Primärschneide habe ich mit der Feile vorgearbeitet und an einem Schleifteller mit 120 Papier fertiggestellt. Zur Verzierung habe ich die Klinge noch mit der Hammerfinne bearbeitet.

View


Dann wurde die Klinge zu der Härterei Wegner nach Homburg gesandt. Sie sollte auf 57 HRC gehärtet werden. Die tatsächliche Härte ist mit 59 HRC auf dem Lieferschein angegeben. Nach gut einer Woche war die Klinge wieder da und hat ca. 15 DM + Versand gekostet.
Jetzt die Klinge noch mal mit 120er Papier abgezogen. Das Messer soll etwas rustikal aussehen. Der Griff ist aus Zwetschgenholz. Aufgeklebt und mit Messingstiften vernietet. Mit 400er Papier geglättet und dann mit Leinöl behandelt. Dadurch hat sich das Holz etwas verzogen und muß nun trocknen (dauert viel zu lang). Hoffentlich kann man den Griff noch polieren. Die Lederscheide ist noch in Arbeit.
<IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0"> Hier sollt auch ein Bild
erscheinen. Aah jetzt ja.
View


Viele Grüße

Roland

[ 09-06-2001: Nachricht editiert von: Roland G ]

[ 09-06-2001: Nachricht editiert von: Roland G ]

[ 11-06-2001: Nachricht editiert von: Roland G ]
<IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">

[ 11-06-2001: Nachricht editiert von: Roland G ]
 

Nidan

Mitglied
Hallo Roland,

ich würde wirklich sehr gerne dein Messer sehen, aber ich krieg immer die Aufforderung ein Netzwerkkennwort einzugeben <IMG SRC="smilies/confused.gif" border="0">
 

Nidan

Mitglied
Danke Roland,

jetzt kann man die Bilder sehen und ich finde es lohnt sich !

Wenn mein 1. Messer, daß demnächst in Arbeit geht, auch so toll werden würde, wäre ich echt stolz !

Kannst du vielleicht noch die Maße angeben ?
 

freagle

Mitglied
Hallo Roland gefällt mir echt gut dein Messer. Für dein erstes Stück, alle Achtung. Ich hab auch vor etwa 3 Monaten angefangen Messer zu machen und wurde auch durch das Forum ermutigt, selbst damit zu beginnen. Ich hab jetzt auch schon ein paar Messer fertig, und hab mich heute bei Photopoint angemeldet um auch mal ein paar Bilder zu posten. Ich hoffe wir können damit auch andere dazu bringen mal selbst damit anzufangen, mit dem Gedanken haben bestimmt schon viele gespielt. Ich werde dann selbst mal von meinen ersten Erfahrungen berichten. Weiter so Roland und zeig uns deine nächsten Messer. Auf die Bilder von Nidan freue ich mich auch schon.

Grüße freagle
 

kanji

Super Moderator
Hallo Roland

klasse Messer sieht wircklich prima aus bin mal auf die Scheide gespannt.
Ich werd heute meine Messer Nr. 2 zur Härterei schicken.
neckknife6.jpg
 

DeadlyEdge

Mitglied
Kompliment , Roland G ,
es sieht gut aus . Leicht rustikal und durchaus geschmackvoll . Aber ich hätte eine Frage : Hast Du den Klingenausschliff in der Nähe von der Spitze absichtlich schräger gemacht (starke Spitze) ? Oder ist die Klinge "getapert" ?
Grüsse ,
Martin
 

Rolandge

Mitglied
Erst mal vielen Dank für die Komplimente.
Die Klinge ist 135 x 32 x 3mm die Primärschrägfläche ist 20mm breit. Der Griff ist 110mm lang,ca 20hoch und zwischen 15 und 20mm breit. Die Schneide ist noch nicht geschliffen, da der Griff immer noch nicht richtig trocken ist. Mit welchen Mitteln behandelt Ihr die Holzgriffe?

Da die Klinge nur 3mm stark ist habe ich die schräge nach vorne etwas kleiner zulaufen lassen, damit die Spitze nicht zu schwach wird. Was ist mit getapert gemeint? Den Begriff kenne ich nicht und habe ihn auch nicht gefunden.
Grüsse
Roland
 

Floppi

Mitglied
Hi Roland,

erstmal Kompliment zu deinem "ersten".

Bzgl. Holz: Bevor Du Holz für Griff verwenden kannst muss es erstmal richtig durchtrocken. Bei Lufttrockung (trockene Garage z.B.) solltest Du MINDESTENS 6 Monate pro cm Materialstärke rechnen. Je länger desto besser!

Getapert bedeutet, daß die Klinge (von oben gesehen) spitz zuläuft, d.h. zu einem Ende dünner wird. Hanker hat dazu auch was bei seinem "Messerbau mit einfachen Mitteln" auf seiner Homepage.

Fast vergessen: Bist Du eingentlich am Samstag beim Treffen in Hannover dabei? Wenn ja, dann bring mal Dein Messer mit. Ich hab' auch "meine #1" dabei. Dann können wir uns ja mal austauschen!

[ 13-06-2001: Nachricht editiert von: Floppi ]
 

Rolandge

Mitglied
Hi Floppi,
das Holz für den Messergriff ist alt genug, ca. 1,5 Jahre getrocknet. Ich habe es aber mit Leinöl behandelt und das ist jetzt schon über eine Woche her. Erst jetzt ist der Griff so trocken das man ihn nochmals überschleifen kann. Das hatte ich getan, weil Stefan Steigerwald mir sagte, als ich in Solingen ein Stück Olivenholz von ihm gekauft hatte, das man den Griff so behandeln kann und Günter wurde oft die Griffe in Leinöl tauchen.
Am Samstag kann ich leider nicht nach Hannover kommen.
Hi Kanji,
die Klinge sieht aber auch super aus. Wo schickst Du die Klinge hin zum härten?
Guß
Roland