NL4 Frej

Rage

Mitglied
Gestern kam das NL4 bei mir an. Vielen Dank nochmal an
Thomas Wahl:super: .
Das "Frej" ist ein wunderschönes Messer, das tadellos verarbeitet ist.
Die Klingengeometrie ähnelt der des S1. Auch von den technischen Daten
sind beide identisch.
Gesamtlänge: 244mm
Klingenlänge: 130mm
Klingenstärke: 5mm, davon ca. 1,2mm VG10 (am Ricasso sichtbar und gemessen)
Gewicht: 190g
Die Schneide ist konvex und sehr gleichmäßig geschliffen. Zudem kams
noch rasiermesserscharf. Unterarmrasur war kein Problem und den Gummitest hat es mit Leichtigkeit bestanden:D .
Die Parierstange ist aus rostfreiem Stahl und gefällt mir sehr gut. Sie bietet den Fingern die nötige Sicherheit. Am Klingenrücken steht
sie etwas über, was auch dem Daumen Halt gibt.
Der Ledergriff ist 1A verarbeitet, sieht wunderbar aus und liegt super in der Hand(hab nicht so grosse Hände).
Der Knauf ist aus Aluminium und sieht sehr stabil aus.

Ein rundum gelungenes Messer:super:

Zur Lederscheide: Sieht sehr robust aus und ist auch genauso verarbeitet. Allerdings besteht die Gefahr, dass die Klinge verkratzt wird. Und zwar durch die Nieten welche die Gürtelschlaufe an der Scheide festhalten:(
Zweites Manko: Das Messer schlabbert in der Scheide und wird beim Herausrutschen nur vom Halteriemen festgehalten. Die Klinge schaut dann 5-6cm raus. Das find ich nicht so toll. Den Sicherungsriemen hätten sie gern weiter unten befestigen können.

Zusammenfassend sei gesagt: Ein klasse Messer das in einer Vitrine eigentlich nix zu suchen hat sondern benutzt werden will:)
Sehr gelungen bis auf die Scheide.

Gruss Rage
 

Hocker

Mitglied
....nix hinzuzufügen, top Messer:super:, Mistscheide (!!!!):finger:.
Wird wohl 'ne kleine Auszeit bei Andreas:anbet: nehmen...., ich denke 'ne etwas dunklere Steckscheide käm' ganz gut....:D

Gruß Hocker
 

Kai

Mitglied
..stimmt, die Scheide ist :hintern:

Allerdings kann die Klinge durch die Nieten nicht zerkratzen - bei mir ist da ein Plastikteil vor den Nieten. Ich sehe eher die Gefahr beim Druckknopf des Halteriemens - dieser könnte auf lange Sicht den Griff mit unschönen Druckstellen versauen.
 

Rage

Mitglied
Hi

Kai, du hast recht. Im Anflug geistiger Umnachtung hab ich die
Plastikeinlage übersehen, die über den Nieten liegt.
@Hocker: Glaub ich auch.

Gruss Rage
 

Kai

Mitglied
---egal -die Scheide ist SCHEISSE !!!!
Sogar die braune Farbe geht ab. Ein Fall für eine Massscheide von Andreas:steirer:
 

Nagelring

Mitglied
Fotos!!

mit dem Frei liebäugel ich ja auch schon, leider konnte ich noch keine guten Fotos entdecken, auch auf der HP von Fällkniven nicht.

Also, macht mir den Mund wässrig :anbet: :steirer:

Nagelring
 

Rage

Mitglied
Hab mich nach längerem Überlegen dazu durchgerungen die neue Lederscheide für das NL4 zu bestellen. Es war kein Fehlkauf. Sie ist gut verarbeitet,nicht so klobig und passt optisch besser zum Messer als die erste. Keine Plastikeinlage welche die Klinge verkratzt und der Druckknopf ist innen überklebt mit etwas Stoff. Ich finde das Teil ist gut gelungen.