neues Projekt... 3-Finger- "Blumenmesser" ...

neues Projekt...3-Finger-"Blumenmesser"...

...oder sowas:hmpf:

bin mal wieder am rumspielen, und dachte, ich mache mal was anderes...die ganze sache wird noch etwas plastischer, mit ein oder zwei durchbrüchen und overlays (ich dachte an irgendeinen knochen, mal sehen, was ich in solingen finde), und auch die klinge wird noch etwas umgeformt (bleibt ein 'schafsfuss', aber etwas schlanker).

die verzierungen sind so plaziert, dass sie wie daumenauflage bzw. fingerrillen funktionieren, das messer liegt also besser in der hand, als es den anschein hat...

anregungen/kritik erwünscht!
Edit: nur letztes bild neu eingefügt
grüße, jens.
 
Zuletzt bearbeitet:

luftauge

Mitglied
Du sagst "Schafsfuß", d.h., das gerade Stück soll die Hauptschneide werden - hast Du schon an zweischneidig gedacht ?
Die Griffform bietet sich IMO ideal dafür an :hehe:
Und die gebogene (jetzt obere) Schneide mit einem mittleren bis derbem Hohlschliff versehen, mit oder ohne Mittelgrat ? :cool:

Gruß Andreas
 
Hi Andreas,
ja, an zweischniedig habe ich auch schon gedacht-mache ich aber wahrscheinlich nicht...ich ziehe es vor, wenn man den finger auf den klingenrücken legen kann. aber zumindest eine kürzere false edge dürfte drin sein...
ein extremer hohlschliff oben würde sicherlich gut aussehen, kann ich aber mit meinen mitteln sowieso nicht machen...

grüße, jens
 

spyderbug

Mitglied
Hallo Jens!

Die Idee gefällt mir! Du könnest die Griffschalen mit einem Durchbruch in einer floralen Form versehen.

Die Griffschalen mit Durchbruch auf Fiber kleben - und fertig! Die Kombination Schwarz/Dunkelgrün oder Schwarz/Dunkelrot könnte ich mir gut vorstellen.

Hätte den Vorteil, das es verhältnismäßig leicht zu machen ist und trotzdem plastisch wirkt.

Wie groß ist denn das Messer, wenn ich fragen darf?

Grüße, Robert
 
T

Thomas Spohr

Gast
Hallo Jens,

ich habe mir dein Album angesehen. Prima! Im besonderen die Messer auf Bild 1 sowie die interessante Idee der „Kombo-Scheiden“.

Auf der Übersichtsseite war allerdings (bis auf das letzte Bild) nichts zu sehen.



Sig4.gif
 
Hi Leute,
danke für die anregungen!

@rfruehauf:
das teil ist klein, gesamtlänge 13.5 cm, klinge ca. 5.5 cm
deine idee mit den overlays werde ich mir mal durch den kopf gehen lassen...

@sharky:
wenn ich sowas auftreiben kann, ist es sicherlich eine alternative-allerdings möchte ich mal wieder mit einen natürlichen griffmaterial arbeiten...

@Thomas Spohr:
danke! das mit der übersichtsseite verstehe ich allerdings auch nicht...

und ein entwurf zum thema zweischneidig:
122_p1072.jpg


ein drei-finger-mini-fighter:D
beinahe hätte ich dieses messer versucht, habe mich aber erstmal für was einfacheres entschieden...mein skizzenblock ist voll von kleinen, ungewöhnlichen (hoffe ich zumindest) schneidwerkzeugen, leider reicht die zeit immer nicht zur umsetztung...

grüße, jens
 

Flaming-Moe

Mitglied
Sowohl das "Blumen"-Messer als auch der Entwurf gefallen mir gut.

Wobei ich bei letzterem die Klinge noch etwas spitzer machen würde.
 

Musashi

Mitglied
Der Entwurf gefällt mir momentan zwar besser als das Blumen-Messer, aber ich bin gespannt, was daraus wird.

An der Form habe ich jedenfalls nichts auszusetzen.

Mach mal... ;)

Gruss
Andreas
 
Update

Nach ziemlich langer Zeit habe ich dieses Teil mal wieder in die Hand genommen, und weiter bearbeitet. Hat jetzt den Klingenschliff, und alle Kanten sind gebrochen.Kante Ist aber erst bis 400 geschliffen, es stehen also noch ein Paar Stunden Arbeit an (besonders die Kanten halten auf)...

full_122_p2212.jpg


Hinten bekommt es vielleicht noch einen Durchbruch. Über die Griffschalen bin ich mir noch nicht klar-am liebsten würde ich Overlays aus rostfreien Damast machen, ist aber teuer (Material und zusätzliche Härtekosten) und schwer...oder kennt jemand ne Quelle für Damast in 2 mm Stärke?

Jens
 
Hallo Jens!

Wie wäre es denn mit annodisierten "Titanschalen"?
Einfach sie Aussenkonturen des Griffs um ein paar Millimeter verkleinern und ggf. anfasen! Die Farbe kann man dann ja ganz nach Geschmack wählen. Am besten was kontrastreiches! Dein Enwurf gefällt mir aber fast besser als das "blumige"! Obwohl das Blumenmesser sicherlich ein prima Geschenk für die Frau Gemahlin ist!
;)

Gruß Patrick
 

Meik

Mitglied
Wie wäre es mit in allen Farben bunt anodisierten Titanoverlays, wie Jürgen Schanz sie einmal irgendwo gezeigt hat? Würde zum "Blumen"-Thema passen... :p
 
Original geschrieben von Patrick
Hallo Jens!
Einfach sie Aussenkonturen des Griffs um ein paar Millimeter verkleinern und ggf. anfasen! Gruß Patrick

So mache ich immer meine Overlays :D

War mir klar, dass anodisiertes Titan als Vorschlag kommen musste-allerings bin ich absolut kein Fan von 'bunten Titan' (jetzt habe ich mich wohl geoutet)...aber Titan an sich wäre nicht schlecht.
Farblich denke ich eher an was dezentes, da ich auf schlicht stehe, auch wenn die Form diesmal etwas verspielt wirkt. Ich denke da (neben den Damast) an ein dunkles Holz oder Micarta...naja, mal sehen, hat ja noch etwas Zeit.
Danke für die Vorschläge.

Jens.
 
Vergessen-hier noch ne Skizze, wie ich mir Overlay und Durchbruch vorstelle:
122_p2214.jpg

Ob ich allerdings wirklich den Durchbruch mache, steht noch in den Sternen...vielleicht bohre ich auch einfach ein Loch für den Fangriemen.

Jens.
Ich müsste eigentlich Arbeiten-scannen macht aber mehr Spaß ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo!

Einfach ein Loch für 'nen Fangriemen bohren? Och Nöö!
Bei solch einem schönen Enwurf wäre es doch echt schade!
Wie wäre es denn, wenn Du das Overlay zweiteilig machst? So wie auf dem Bild zu sehen bzw wie Du es schon angezeichet hast. Sieht bestimmt stark aus! Eigentlich bin ich nämlich auch eher für Holz als Griffmaterial und "normale" Messer im allgemeinen. Liegt warscheinlich auch daran, das Die meisten meiner "Kunden" aus dem Jagdverein bzw Hegering kommen.:rolleyes:
Hast Du Dir denn schon ein best. Holz ausgesucht? Ich würde eher eine ruhige Masrung wählen, um Dein Messer nicht zu "unruhig" im Gesamteindruck zu machen.
Die Gestalltung des Griffes gefällt mir nach wie vor Super, nur die Klingenform leider nicht so. Trotzdem: Alle Achtung!!:super:
Ich wollt' Ich hätt' so prima Ideen und Deine Gestalterische Ader! Aber es muss ja auch noch "Traditionalisten" geben.

Gruß Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:

Eukalypt

Mitglied
Hallo Jens,
machs wie dus aufgezeichnet hast, sieht super aus, für die Owerlays were was krachig rotes ganz angebracht z.B. ein fein gemasertes Jarra, um den Blumenkarakter herauszuheben.

Schöne Grüße David
 
Hi Leute,

danke für das Feedback. Stimmt, anstatt eines Durchbruchs könnte man auch einfach zwei Overlays machen. Mal sehen. Wird jetzt wieder ne Weile dauern, bis ich weiter dran arbeiten kann.

@Patrick: das ist der Vorteil, wenn man überwiegend für sich selber Messer macht-man muss sich an keinerlei Vorgaben halten. Allerdings würde ein Jäger sicherlich mit dem Messer nichts anfangen können, da hast du recht:)

Jens.
 
Juhu-mein Griffmaterial ist da!
Fishbone Damasteel in 2 (!) mm. Habe ich vom Jürgen bekommen, danke dafür ;)
 

Anhänge

  • sheep14.jpg
    sheep14.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 154
Zuletzt bearbeitet: