Neues Kochmesser als Geschenk

Mehlwurm81

Mitglied
Suche Damast-Kochmesser/Gyoto als Geschenk

Ein freundliches Hallo in die Runde!
Mein Neffe (in Kochlehre) hat demnächst Geburtstag. Momentan hat er nur ein LIDL-Damast-Messer und einen dieser unsäglichen Messer-Koffer. Laut seinen Aussagen nimmt er häufiger die Kasumis und Globals seiner Kollegen zum Arbeiten (Wen wunderts?) Da ich ja eine netter Onkel bin, gibts von mir ein Neues. Ich hab hier mal ein paar Beispiele genannt, die mir eingefallen sind. Vielleicht habt ihr noch ein paar weitere in Petto. Mein Hiromoto liegt ihm mal gut in der Hand. Er hätte gern so ne Damasttapete.

Erstanschaffung oder Erweiterung (d)eines Sortiments?
Erweiterung

Für berufliche oder private Verwendung gedacht?
Beruflich

Soll es eventuell ein Küchenmesser für Linkshänder werden?
Nein

Liegen konkrete Vorstellungen vor?
Gyuto mit Damasttapete

- Falls nein, für welche Aufgaben soll das Küchenmesser eingesetzt werden (z.B. Brot schneiden, Gemüse putzen, Fische filetieren etc.)?


- Falls ja, bitte diese hier angeben:
Normaler Kücheneinsatz/ Allzweck

Küchenmesser-/set, welcher Stil?

[X] Europäische Messerform
[X] Europäisches Messer im japanischen Design
[X] Japanisches Messer im traditionellen Stil (Wa-bocho)
[X Japanisches Messer mit europäischer Griffform (Yo-bocho)
[ ] exotische/hochspezialisierte Messerform (z.B. chin. Nudelmesser)


- gewünschte Bauform und ca.Länge (z.B. Kochmesser ca. 20cm; Petty ca. 12cm)
Gyuto / Kochmesser ~20cm

- rostfreie / nicht rostfreie Klinge
Rostfrei


- gewünschte Stahlqualität (z.B. Monostahl, 3-Lagen, Damast, pulvermetallurgischer Stahl usw.)
VG10 o.Ä.


- bevorzugtes Griffmaterial (z.B. Kunststoff, spezielles Holz, Hornzwinge usw.)
Plaste-Elaste


- Welches Budget steht zur Verfügung?
~150€


- Kommt eine Bestellung außerhalb des deutschsprachigen Raumes in Frage?
Ja


- Gibt es schon ein/mehrere Messer, die theoretisch in Frage kommen (bitte vollständige Bezeichnung(en) mit eventuellem link)

Kasumi Kochmesser 20cm
1926-sm-88020.jpg


Kanetsugu SAIUN Damascus Gyuto
Saiun-Gyuto.jpg


und

TD-4 Gyuto 240mm
Img758.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

syntax13

Mitglied
hy mehlwurm,

ich bin selbst Kochlehrling, und hab mir erst vor kurzen mit Hilfe folgender Diskussion und Beratung unter den selben Kritikpunkten (dieser thread) ein neues Werkzeug zugelegt.

Ich bereue meine Entscheidung und Abweichung von meinem vorigen Kaufwunsch kein bisschen, und bin nun der Meinung, dass ich mich im Beruf zuerst auf Qualität und Handling verlassen werde, und dann erst auf die Optik achte :)

Falls du aber unbedingt auch mit Optik punkten willst, dann kannst du ja meine angeführten links als Anregung nehmen (das Takamura geistert mir selbst noch im kopf rum :haemisch:)

Aber egal was es wird, eine klasse Geschenksidee ist es schon mal :super:

PS: egal was es wird, nimm eines mit mind. 24 cm Klinge, bei längeren Schnippelein wird es dir dein Neffe danken ;)
 

Mehlwurm81

Mitglied
Kann es echt sein, dass ich schon das Optimum gefunden habe?
Ich such halt etwas, was sich ein wenig vom Standard (KAI Shun/ Kasumi) abhebt. Die Aufgeführten Messer sind die, die sich meine Neffe mit meiner Hilfe schon mal ausgesucht hat. Der Favorit liegt momentan beim SAIUN, was ja schon ein schönes Messer ist. Da gibts aber sicher noch ein "individuelleres".
Er meinte noch ein komplett schwarzes wäre cool:rolleyes:, aber schmiedespuren dürfen se keine haben...sprich lackiert oder so:glgl:. Da gibts ja nicht wirklich was oder?
 

hellskitchen

Mitglied
tolle Geschenkidee . Da kann dein Neffe ja sich richtig freuen. Auch wenn es ein Geschenk ist würde ich ihn bei der Auswahl mit einbeziehen, er muß ja schließlich nachhher da mit Arbeiten. Da gibt viel zuviele vorlieben oder auch Hass-Dinge .Griffform, Klingenform ( verlauf an der Spitze des Messers ) und zuletzt nicht auch das Design der Damasttapete.

Ich rate zwar immer bei Beruflicher anwendung dazu Messer oder optisches firlefanz zunehmen, aber die entscheidung ist ja nun schon gefallen.

Tino
 

Mehlwurm81

Mitglied
Die ausgesuchten Messer sind mal die, die er sich bis jetzt mal angeschaut und für geeignet empfunden hat. Bringt mir ja auch nix, wenn ich jetzt 150-200€ ausgebe und er dann nur gefrustet ist. Dafür verdiene ich dann doch zu schlecht.:cool:...
Also wenn sich bis morgen mal hier nichts mehr ergibt, wird es das SAIUN. Das hat meiner Meinung nach die richtige Mischung aus Individualität und "Küchentauglichkeit". Trotzdem Danke mal. Damit auf zur nächsten Beratung:...