neues Jagdmesser

heiko häß

Mitglied
Ich habe wieder was neues fertig.
Wiedermal langweilig Jagdlich:D
Stahl RWL 34 5mm dick
Griff stab. Ahorn
Gesamtlänge 232mm
Klinge 116mm
Das Ding läßt sich nur nicht richtig fotografieren.Ich hoffe man kann auf dem Foto genug erkennen.
Gruß Heiko
 

Anhänge

  • porkhunter 005.jpg
    porkhunter 005.jpg
    53,9 KB · Aufrufe: 671

le.freak

Premium Mitglied
also heiko, sviel kann ich da nicht erkennen - was ist das da fuer ein gruenzeug?? :D
also obwohl ich solche dinger ja eher weniger mag, dies hier koennte mir gefallen....
 

darley

Mitglied
schönes, handliches teil.
ich hätte nur bei so einem eher schlichten, traditionellen design die fileworks nicht so ausgeprägt gemacht oder ganz weg gelassen.

ist das ahorn noch irgendwie gefärbt oder liegt das am bild?

bernd
 

heiko häß

Mitglied
@darley

Das Holz wird mit eingefärbtem Epoxy stabilisiert.Das heißt das Holz ist durchgefärbt.Von normalem Beizen wo die Farbe nur an der Oberfläche ist halte ich nicht sonderlich viel.
Gruß Heiko
 

TheLem

Mitglied
Das Messer gefällt mir vom Stil her sehr gut.
Vor allem die fileworks gefallen mir.
Gruß The Lem
 
Hallo Heiko,

wieder mal ein schönes Teil. Gefällt mit sehr gut. Könntest Du noch Bilder reinstellen wo das Filework besser zu sehen ist. Hast Du im Griff Mosaikpins verarbeitet ?

Gruß Kuno
 

Moppekopp

Mitglied
Tolle Arbeit!!!!! Und das schon so kurz nach der Hochzeit!!!:D


aber liegt der Schwerpunkt nicht etwas weit vorne durch die sehr massiv aussehende Klinge?

@le freak: Das grüne ist Moos

Gruß Tobi
 

Aiwazz

Mitglied
Gar nicht langweilig!
Gefällt mir sehr gut!
Aber das ist eigentlich bei all Deinen Messern so!
Nur die Belichtung ist diesmal nicht ganz optimal! *fg*

Gruß

Aiwazz
 

heiko häß

Mitglied
@concho

Stimmt, im Griff sind Mosaikpins.Das Filework ist einfachster Machart.Einfach Dreikantfeile und Rundfeile im wechsel.

@Moppekopp:
trotz der wuchtigen Klinge sitzt der Schwerpunkt dicht hinter den Backen zum Griff hin.
Das Teil wiegt übrigens ca.325 Gramm
 
Zuletzt bearbeitet: